Live hören
Jetzt läuft: Koeln19 So Fare von Bertelmann, Volker

WDR 3 Vesper vom 24.04.2021

Der Komponist Johann Philipp Kirnberger

WDR 3 Vesper vom 24.04.2021

Im Mittelpunkt der WDR 3 Vesper steht Johann Philipp Kirnberger, der am 24. April 1721 geboren wurde, also auf den Tag genau vor 300 Jahren.

Vesper I

"Ein wirklich großer Kenner des wahren musikalischen Schönen"

17:04 - 17:45 Uhr

Kirnberger zählt heute zu den bedeutendsten Musiktheoretikern des 18. Jahrhunderts, weshalb kaum bekannt ist, dass er auch komponiert hat. Sein großes Vorbild war Johann Sebastian Bach, bei dem er als junger Mann wahrscheinlich einige Zeit in die Lehre gegangen ist. Später hat Kirnberger als Kompositionslehrer und musikalischer Berater für Prinzessin Anna Amalie von Preußen gearbeitet. Auch sie hat Bach sehr verehrt.

Kirnberger war ein Meister des barocken Kontrapunkts, hat aber auch sehr expressive Musik im empfindsamen Stil der Frühklassik geschrieben, wie etwa die Kantate „Der Fall der ersten Menschen“. Welches Ansehen Kirn­berger in der Musikszene seiner Zeit genoss, belegt ein Nachruf, der nach seinem Tod 1783 in Carl Friedrich Cramers „Magazin der Musik“ erschien: „Ein jeder, der diesen wirklich großen Kenner des wahren musikalisch Schönen gekannt, seinen Unterricht genossen, seine Harmonien gehört und gefühlt hat, wird gewiss den noch immer zu frühen Verlust desselben bedauern.“

Von Gela Birckenstaedt

Die Musikstücke zur Sendung

17:04 - 17:45 Uhr
KomponistTitel / LängeInterpret
Johann Philipp KirnbergerVivace
(00'33'')
Ricardo Magnus, Cembalo
Johann Philipp KirnbergerAn den Wasserflüssen Babylons
Motette für Chor, 2 Violinen, Viola und Basso continuo
(3'34'')
Vocal Concert Dresden
Dresdner Instrumental-Concert
Leitung: Peter Kopp
Johann Philipp KirnbergerFuge d-Moll
(3'57'')
Roland Münch, Orgel
(Migend-Orgel in der Kirche "Zur frohen Botschaft" in Berlin)
Johann Philipp KirnbergerFuge f-Moll
(2'00'')
Roland Münch, Orgel
(Migend-Orgel in der Kirche "Zur frohen Botschaft" in Berlin)
Johann Philipp KirnbergerFuge a-Moll
für 2 Violinen und Basso continuo
Ensemble Diderot
Johann Philipp KirnbergerDer Fall der ersten Menschen
Kantate für Sopran, Tenor, Streicher und Basso continuo
(13'53'')
Barbara Schlick, Sopran
Wilfried Jochens, Tenor
Das Kleine Konzert
Leitung: Hermann Max
Johann Philipp KirnbergerSinfonie D-Dur
(6'24'')
Hanover Band
Leitung: Roy Goodman

Redaktion: Richard Lorber

Stand: 16.04.2021, 17:05