Tonart-Reihe "100 Jahre Kriegsende"

Ein Soldat zwischen abgebrannten Bäumen

Tonart-Reihe "100 Jahre Kriegsende"

WDR 3 Tonart gedenkt des Endes des Ersten Weltkriegs im November 1918 aus musikalischer Perspektive. Die Beiträge und Gespräche kreisen um die musikalische Kriegsbegeisterung, die Vertonung von Kriegs- und Anti-Kriegs-Liedern und um die verlorene Generation junger europäischer Komponisten, deren Zukunft in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs unterging.

Musikalische Kriegsbegeisterung

Der Erste Weltkrieg wurde, für uns heute unvorstellbar, auch von Künstlern und Komponisten anfangs enthusiastisch begrüßt. 100 Jahre nach Kriegsende nimmt Tonart-Autor Oliver Cech diese Kriegsbegeisterung unter die Lupe.

Musik und Kriegsbegeisterung Erster Weltkrieg

WDR 3 TonArt | 05.11.2018 | 09:01 Min.

Download

Funktionsmusik

Musik als Funktionsmusik - das waren nicht nur in banalen Märsche, die zu Hunderten komponiert wurden. Die Musik bekam eine eindeutige Funktion: die Kriegsgegner zu demontieren und das eigene Land zu glorifizieren. Nationalhymnen erhielten dabei eine zentrale Bedeutung, allen voran Felix Weingartners 'Aus ernster Zeit', in der Nationalhymne der Gegner musikalisch demontiert wurden. Dumm nur, dass 'Heil dir im Siegerkranz' und 'God save the King' die gleiche Melodie hatten.

Funktionsmusik im Ersten Weltkrieg

WDR 3 TonArt | 06.11.2018 | 07:25 Min.

Download

Musikalische Kriegsdarstellung

Länderübergreifend haben sich im Verlauf des Ersten Weltkrieges Liedkomponisten mit den Kriegsschrecken auseinandergesetzt. Der Musikwissenschaftler Stefan Hanheide berichtet darüber im Gespräch mit Nele Freudenberger.

Im Gespräch: Musikhistoriker Stefan Hanheide

WDR 3 TonArt | 07.11.2018 | 10:20 Min.

Download

Komponisten als Kriegsgefallene

Der Fotograf Martin U. K. Lengemann und das Berliner Horenstein Ensemble widmen sich in einem CD-Projekt drei im Ersten Weltkrieg gefallenen Komponisten. Barbara Overbeck stellt das Projekt und die Komponisten vor.

Komponisten als Kriegsgefallene

WDR 3 TonArt | 08.11.2018 | 07:13 Min.

Download

Deutsches Musikleben nach dem Krieg 1918

Das Kriegstrauma und die Entwicklung neuer sozialer Werte prägten eine junge Generation von Komponisten, die nach 1918 zur künstlerischen Moderne zählte. Michael Struck-Schloen über Neuanfänge der Musik nach dem Krieg.

Deutsches Musikleben nach dem Krieg 1918

WDR 3 TonArt | 09.11.2018 | 07:37 Min.

Download