Live hören
WDR 3 als Podcast oder Download - Infos unter www.wdr3.de
18.00 - 18.10 Uhr WDR 3 Der Tag um sechs

Wechselgesänge und -bilder - 08.07.2018

Georg Kröll

Wechselgesänge und -bilder - 08.07.2018

So paradox es auf Anhieb klingen mag: Es ist das Wechsel- und Sprunghafte, das Mehr- und Vielfache, das sich als roter Faden durch dieses Programm zieht.   

Das musikalische Strukturprinzip der Gegenüberstellung wollte Bernd Alois Zimmermann in Antiphonen steigern und überschreiten. Dafür bezog er Texte in verschiedenen Sprachen ein, in dichter Folge vorzutragen von den OrchestermusikerInnen, was anfangs für Irritationen sorgte. In "Wechselbilder" von Georg Kröll (Foto) treten einzelne Instrumente oder Klanggruppen abwechselnd solistisch hervor. Durchlaufen werden eine Reihe von Episoden, die Kröll einer literarischen Vision Elias Canettis nachempfunden hat: dem "Bild eines großen Malers, das sich nach einiger Zeit in das eines anderen Malers verwandelt".

Bernd Alois Zimmermann Antiphonen (1961-62)
für Viola und kleines Orchester
Simone Jandl – Viola, WDR Sinfonieorchester, Ltg Titus Engel 

Georg Kröll Wechselbilder (2008-10/2017)
Episoden für Kammerorchester
Simone Jandl – Viola, WDR Sinfonieorchester, LtgTitus Engel 

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Harry Vogt

Stand: 13.06.2018, 19:56