Live hören
Jetzt läuft: Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 "Pastorale" von Beethoven, Ludwig van

His Master's Choice [31]: Mariano Chiacchiarini - 18.11.2018

Mariano Chiacchiarini, Witten 2018

His Master's Choice [31]: Mariano Chiacchiarini - 18.11.2018

Als Mariano Chiacchiarini den Dirigierwettbewerb des Teatro Colòn in seiner Heimat Argentinien gewinnt, ist er 25 Jahre alt. Für den 1982 in Buenos Aires geborenen Sohn einer italienischen Familie beginnt eine internationale Karriere.

Er zieht nach Europa, beendet sein Studium in Köln, erhält Einladungen, wichtige Orchester zu dirigieren, u.a. das Züricher Tonhalle Orchester, das französische Rundfunkorchester oder die Lucerne Festival Academy. 2009 übernimmt er die Leitung des Ensemble Garage und ein Jahr später das Amt des Musikdirektors an der Trierer Universität. Am Boden bleiben und zugleich Höhenflüge wagen: Mariano Chiacchiarini versucht beides. Und bevor er am 25. November das Sinfonieorchester des WDR dirigiert, geht er als Gastmoderator ins Radiostudio und legt Musik auf, die er ausgewählt hat.

mit Ausschnitten aus folgenden Werken:

Unsuk Chin "Le Silence des Sirènes" (2014) für Sopran und Orchester
Marisol Montalvo
hr-Sinfonieorchester
Christoph Eschenbach / Leitung

Peter Eötvös "Halleluja - Oratorium balbulum" (2015) Vier Fragmente für Mezzosopran, Tenor, Erzähler, Chor und Orchester
Iris Vermillion, Topi Lehtipuu, Matthias Brandt
WDR Rundfunkchor
WDR Sinfonieorchester
Peter Eötvös / Leitung

Brigitta Muntendorf "Sweetheart, Goodbye!" (2012) für Stimme, Lautsprecher und 8 Instrumenten
Nicola Gründel
Ensemble Modern
Mariano Chiacchiarini / Leitung

Alex Nante "Tres Suenos Lúcidos"
Orchestre Symphonique Musiques en Seine
Alejandro Jassan / Leitung

Pierre Boulez "Improvisé pour le Dr. K."
Ensemble intercontemporain

Mauricio Kagel "Varieté"
Ensemble Modern

Gordon Kampe "Fat Finger Error" für Kammerochester
WDR Sinfonieorchester
Mariano Chiacchiarini /Leitung

Moderation: Mariano Chiacchiarini
Redaktion: Harry Vogt

Stand: 24.10.2018, 14:42