Live hören
Jetzt läuft: Sinfonie Nr.2 Es-Dur von Charles Gounod
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Last Night of the Proms 2020: Public Viewing in Bielefeld

Last Night of the Proms

Last Night of the Proms 2020: Public Viewing in Bielefeld

Die BBC Last Night of the Proms ist eine gelungene Mischung aus Klassik und Klamauk. In diesem Jahr findet das Event am 12. September statt. WDR 3 lädt zum Public Viewing - unter Corona-Bedingungen - nach Bielefeld ein.

Last Night of the Proms 2020: Public Viewing in Bielefeld

WDR 3 Konzert 12.09.2020 01:52:19 Std. Verfügbar bis 12.10.2020 WDR 3

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Vor dem Public Viewing der legendären BBC Last Night of the Proms am Samstag in der Rudolf-Oetker-Halle, treten die Bielefelder Philharmoniker auf. Von 18 bis 20 Uhr spielen sie ein Live WDR 3 Konzert, unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Alexander Kalajdzic. Durch den Abend führt WDR Moderator Jörg Lengersdorf.

Ab 21 Uhr bekommen wir exklusiv den Downlink aus London aus der Royal-Albert-Hall für das Public Viewing unseres Publikums vor Ort.

An dem Abend wird ein umfangreiches Hygiene-Konzept umgesetzt, unter anderem die einstündige Lüftung der Rudolf-Oetker-Halle nach dem Konzert der Philharmoniker. Zugelassen sind 444 Besucherinnen und Besucher. Die letzten Karten kann man sich vor Ort noch sichern.

Das Programm in Bielefeld

Paul Dukas
Fanfare aus „La Péri“

Gioachino Rossini
Ouvertüre zu „Il signor Bruschino“

Jean-Philippe Rameau
Ouvertüre und Orage aus „Platée“

Ottorino Respighi
„La Primavera“ und „La nascita di Venere“ aus „Trittico botticelliano“

Johann Strauss Sohn
Neue Pizzicato-Polka, op. 449

Ennio Morricone
Main Theme aus „Cinema Paradiso“

Rodion Shchedrin / Georges Bizet
Carmen-Suite (Ausschnitte)

– Live-Schalte nach London –

Kurt Weill
Kleine Dreigroschenmusik (Ouvertüre, Mackie Messer, Ballade vom angenehmen Leben, Tango-Ballade, Kanonensong)

Alfred Schnittke
Polyphonischer Tango
Die Geschichte eines unbekannten Schauspielers – Walzer

Nino Rota
The Godfather (Der Pate) – Walzer

Astor Piazzolla
Adiós Nonino

Gordon Langford
London Miniatures

Redaktion: Frank Hilberg