Live hören
Jetzt läuft: Doppelkonzert C-Dur, op.39 von Paul Wranitzky
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope vom 10.03.2019

Daniel Hope

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope vom 10.03.2019

Am 8. März 2019 begeht die Musikwelt den 150. Todestag von Hector Berlioz. Daniel Hope widmet dem französischen Genie aus diesem Anlass eine ganze Sendung. 

Hector Berlioz

Hector Berlioz

Die Musikstücke der Sendung

13:04 - 15:00 Uhr
KomponistTitel / LängeInterpret
Hector BerliozMarche funèbre -
Moderato un poco lento
aus: Symphonie funèbre
et triomphale
op. 15
(11'18'')
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis
Antonio SalieriDescends du ciel,
douce Hyménée
1. Akt, 2. Szene
aus: Les Danaïdes
Tragédie lyrique
(2'43'')
Les Chantres du Centre
de musique baroque
de Versailles
Les Talens Lyriques
Leitung: Christoph Rousset
Peter TschaikowskyOuvertüre
aus: Hamlet
op. 67bis
(10'08'')
London Symphony Orchestra
Leitung: Geoffrey Simon
Hector BerliozLa mort d'Ophélie
Ballade H.92A
(8'17'')
Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
Cord Garben, Klavier
Hector BerliozTräumereien – Leidenschaften
aus : Symphonie fantastique
op. 14
Episoden aus dem
Leben eines Künstlers
(15'43'')
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis
Felix Mendelssohn BartholdyOuvertüre
aus: Die erste Walpurgisnacht
op. 60
für Soli, Chor und Orchester
(6'15'')
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Kurt Masur
Ludwig van BeethovenIntroduktion
aus: Christus am Ölberg
op. 85
für Soli, Chor und Orchester
(5'28'')
Bach-Collegium Stuttgart
Leitung: Helmut Rilling
Christoph Willibald GluckArmour, viens rendre à mon âme
1. Akt, Arie des Orphée
aus der Oper:
Orpheus und Eurydike
(5'20'')
Jennifer Larmore, Mezzosopran
Orchestra of
San Francisco Opera
Leitung: Donald Runnicles
Carl Maria von WeberAufforderung zum Tanz
op. 65
Orchesterfassung von
Hector Berlioz
(9'03'')
Philharmonia Orchestra
Leitung: Igor Markevitch
Hector BerliozPilgermarsch. Allegretto
aus: Harold in Italien
op. 16
Sinfonie in 4 Sätzen
für Viola und Orchester
(6'42'')
William Primrose, Violine
Boston Symphony Orchestra
Leitung: Charles Munch
Hector BerliozPremiers transports
que nul n'oublie
1. Teil)
aus: Roméo et Juliette
op. 17, H. 79
(4'08'')
Jessye Norman, Sopran
Philadelphia Orchestra
Leitung: Riccardo Muti
Hector BerliozUngarischer Marsch
Marche hongroise
aus: La damnation de Faust
op. 24
Dramatische Legende
(4'47'')
Chicago Symphony Orchestra
Leitung: Georg Solti
Hector BerliozVillanelle
Quand viendra la saison nouvelle
aus : Les nuits d'été
op. 7
für Singstimme und Orchester
(2'20'')
Régine Crespin, Sopran
Orchestre de la
Suisse Romande
Leitung: Ernest Ansermet

Redaktion: Michael Breugst

Stand: 05.03.2019, 19:16