Live hören
Jetzt läuft: Johann Sebastian Bach - Ich hab in Gottes Herz und Sinn, BWV 92
Philharmonie in Berlin

Daniel Hope führt durch die Geschichte der Berliner Philharmonie

Mit Musik von Mozart bis Mahler lädt Daniel Hope in die Berliner Philharmonie und erzählt die Entstehungsgeschichte dieses berühmten Konzerthauses.

In seiner Reihe über berühmte Konzerthäuser geht es bei Daniel Hope diesmal um die Berliner Philharmonie

Daniel Hope persönlich: Die Berliner Philharmonie

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope 15.01.2023 01:55:28 Std. Verfügbar bis 15.01.2024 WDR 3


Die Musikstücke der Sendung

13:04 - 15:00 Uhr
KomponistTitel / LängeInterpret
Ludwig van BeethovenMolto vivace
aus: Sinfonie Nr. 9 d‑Moll, op. 125
(11'19")
Berliner Philharmoniker
Leitung: Wilhelm Furtwängler
Ludwig van BeethovenPresto – Allegro assai (Auszug)
aus: Sinfonie Nr. 9 d‑Moll, op. 125
(11'12")
Gundula Janowitz, Sopran
Hilde Rössel-Majdan, Alt
Waldemar Kmentt, Tenor
Walter Berry, Bass
Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Wolfgang Amadeus MozartRondeau. Allegro assai
aus: Divertimento D‑Dur, KV 251 (Nannerl Septett)
(5'23")
Berliner Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado
Anton BrucknerScherzo. Ziemlich schnell
aus: Sinfonie Nr. 3 d‑Moll
Fassung: Leopold Nowak
(6'53")
Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Alfred SchnittkeMoz-Art à la Haydn
(11'44")
Gidon Kremer, Violine
Tatiana Grindenko, Violine
Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Gidon Kremer
Richard StraussTerzett und Finale
aus: Der Rosenkavalier
(12'29")
Kathleen Battle, Sopran
Renée Fleming, Sopran
Frederica von Stade, Mezzo
Berliner Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado
Gustav MahlerAdagio
aus: Sinfonie Nr. 9 D‑Dur
(25'54")
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle

Redaktion: Michael Breugst