Live hören
Jetzt läuft: Birk's works von Gillespie, John Birks "Dizzy"

La Fiera di Venezia Commedia per musica von Antonio Salieri

L’arte del mondo

La Fiera di Venezia Commedia per musica von Antonio Salieri

Werner Ehrhardt hat mit Chor und Orchester l’arte del mondo Antonio Salieris Maskenspiel „La Fiera di Venezia“ fast 250 Jahre nach der Uraufführung neu herausgebracht.

"La Fiera di Venezia“, 1772 im Burgtheater Wien uraufgeführt, ist ein frühes Meisterwerk des 21-jährigen Antonio Salieri. Als Maskenspiel voller Witz versetzt die Oper ihr Publikum in das heitere Treiben der Himmelfahrtsmessen in Venedig – bis 1796 ein großes Fest mit Masken und Umzügen. Bei Salieri wird es zum Schauplatz für eine amüsante Charade um Liebe, Täuschung und Verführung. Die Oper wird in ganz Europa ein grandioser Erfolg, nach Wien wird das Werk in Mannheim, Köln, Kopenhagen, Warschau und Moskau gegeben. Werner Erhardt hat das fast vergessene Maskenspiel 2018 in Leverkusen aufgeführt. Er lädt dazu ein, Salieri neu zu entdecken: als Komponisten voller Esprit, der Mozart ein starkes Vorbild ist. "La Fiera di Venezia“ hat Mozart übrigens so gut gefallen, dass er noch im Uraufführungsjahr Klaviervariationen über die Arie "Mio caro Adone“ geschrieben hat.

Falsirena: Francesca Lombardi Mazzulli, Sopran
Grifagno: Furio Zanasi, Bariton
Calloandra: Dilyara Idrisova, Sopran
Ostrogoto: Krystian Adam, Tenor
Cristallina: Natalia Rubiś, Sopran
Rasojo: Emanuele D’Aguanno, Tenor
Belfusto: Giorgio Caoduro, Bariton

Chor und Orchester l’arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt

Redaktion: Richard Lorber