Live hören
Jetzt läuft: aus: Passages: Offering von Glass, Philip

Il San Vito - Oper von Bernardo Pasquini

Concerto Romano

Il San Vito - Oper von Bernardo Pasquini

Eine geistliche Oper mit Wahnsinnsszene, Dämonenaustreibung und Himmelfahrt: Das Ensemble Concerto Romano spielt in Köln Bernardo Pasquinis „Il San Vito“ als Deutsche Erstaufführung.


Bernardo Pasquini (1637-1710) ist nördlich der Alpen vor allem als Organist bekannt. Seinerzeit pilgerten Talente aus halb Europa zu ihm nach Rom, um sich in der Tastenkunst den letzten Schliff zu holen. Dabei hat Pasquini auch etliche Opern, Kantaten und Oratorien geschaffen, Werke von ausgesuchter Schönheit und hohem Unterhaltungswert. Das römische Ensemble Concerto Romano, der Musik Pasquinis besonders verpflichtet, stellt ihn mit diesem Oratorium über den Heiligen Vitus von Sizilien als grandiosen Musikdramatiker vor. Das Werk aus dem Jahr 1687 im Rahmen des Forum Alte Musik Köln im Großen Sendesaal des WDR in deutscher Erstaufführung zu erleben.

San Vito: Paola Valentina Molinari, Sopran
Valeria: Sonia Tedla Chebreab, Sopran
Santa Crescenzia: Chiara Brunello, Alt
San Modesto: Riccardo Pisani, Tenor
Diocleziano: Mauro Borgioni, Bariton
Concerto Romano, Leitung: Alessandro Quarta

Aufnahme vom 22. September 2019 aus dem Kölner Funkhaus

Redaktion: Richard Lorber