Live hören
WDR 3 als Podcast oder Download - Infos unter www.wdr3.de

Week-End Fest 2017 (1) - 02.12.2017

Ankuendigung Week-End Fest 2017

Week-End Fest 2017 (1) - 02.12.2017

Drei Künstlerinnen auf der Suche nach dem Pop von Übermorgen. Holly Herndon, Laurel Halo und July Byrne präsentieren beim Week-End Fest eigenständige Soundentwürfe zwischen Digitalexperimenten und Songwriterhandwerk.

Week-End Fest 2017 (1)

WDR 3 Open Sounds | 02.12.2017 | 01:30:27 Min.

Es passiert in Köln-Mülheim: Jahr für Jahr locken die Veranstalter des Week-End Fests im Herbst internationale Trendsetter, Pop-Outlaws und Indie-Ikonen in den rechtsrheinischen Stadtteil. WDR 3 Open Sounds stellt in dieser Ausgabe die drei Konzerte der US-Musikerinnen Holly Herndon, Laurel Halo und Julie Byrne vor.

Holly Herndon beim Week-End Fest #7 in der Stadthalle Köln-Mülheim

Holly Herndon

Herndon untersucht in ihrer Musik den Einfluss digitaler Medien auf zwischenmenschliche Beziehungen. Sie ist auf der Suche nach einer musikalischen Ästhetik des Internetzeitalters.

Laurel Halo beim Week-End Fest #7 in der Stadthalle Köln-Mülheim

Laurel Halo

Auch Laurel Halo aus Michigan hat ein gutes Gespür für den Sound der Gegenwart. Sie komponiert kompliziert groovende Tracks, in denen aktuelle Clubklänge und R&B-Produktionen anklingen.

Julie Byrne beim Week-End Fest #7 in der Stadthalle Köln-Mülheim

Julie Byrne

Die Singer-Songwriterin Julie Byrne sorgt hingegen für Entschleunigung. Ihre Musik ist ein analoger Detox aus melancholischen Folk-Songs, die von unberührter Natur und dem Leben fern von Großstädten und Smartphones erzählen.

Aufnahme aus der Stadthalle Köln-Mülheim vom 27. und 28. Oktober 2017

Mit Raphael Smarzoch
Redaktion Markus Heuger

Stand: 12.10.2017, 15:38