Live hören
Kirche in WDR3: mit Rundfunk-Pfarrerin Petra Schulze
John Chowning.

profil reloaded – John Chowning

Der amerikanische Komponist John Chowning, 1934 in New Jersey geboren, ist ein Pionier der Computermusik. Ende der 50er-Jahre lernte der traditionell ausgebildete Musiker bei einem Studienaufenthalt in Frankreich die elektronische Musik der Pariser Group de Recherche Musicale und von Karlheinz Stockhausen kennen.

Chowning war beeindruckt, wollte sich aber nicht selbst auf die analogen Produktionsweisen der Studios einlassen. Ein Aufsatz des Gründervaters der digitalen Musik – Max Mathews – führte ihm schließlich die Möglichkeiten einer digitalen Klangproduktion vor Augen. Mit seinem Patent zur FM-Synthese, das von der japanischen Firma Yamaha in den 80er-Jahren in dem DX7-Synthesizer implementiert wurde, bescherte Chowning der kalifornischen Stanford University die zweithöchsten Lizenzeinnahmen nach der dort in den 60er-Jahren entwickelten Anti-Baby-Pille. Bis heute finanziert sich das von Chowning gegründete Center for Computer Research and Acoustics (CCRMA) der Stanford University ausschließlich aus den Zinsen dieser Einnahmen.

profil reloaded - John Chowning

WDR 3 Open Sounds 17.09.2022 55:08 Min. Verfügbar bis 17.09.2023 WDR 3 Von Frank Hilberg


John Chowning
Sabelithe
Turenas
Stria
Phoné
Voices

Moderation: Michael Iber
Redaktion: Frank Hilberg