Der japanische Pianist Koki Nakano

Koki Nakanos „Oceanic Feeling“ - Vom Gefühl, eins zu sein

In der Musik des japanischen Pianisten Koki Nakano geht es um Bewegung. Um Tanz. Um die Beziehung des Menschen zur Außenwelt. Auf seinem aktuellen Album macht er das „ozeanische Gefühl“ zum Kern seiner Kompositionen.

„Manchmal wird meine Musik als Jazz bezeichnet, ich finde das bizarr“, sagt Koki Nakano. „Meine Art, zu komponieren, steht in der Tradition der europäischen Klassik. Selbst wenn es um den Einsatz elektronischer Instrumente und Effekte geht, notiere ich alles sehr präzise und prüfe, ob meine Performance meiner Notation gerecht wird.“ Frédéric Chopin, Philip Glass oder Maurice Ravel sind wichtige Einflüsse für Koki Nakano. Er ist fasziniert von Künstlern wie Chilly Gonzales, die klassische Kompositionsprinzipien und moderne Inszenierung verbinden. Chilly Gonzales und seine Veröffentlichungen auf dem Label „No Format“ waren auch der Grund für Koki Nakano, nach Europa zu ziehen und das kleine Independent-Label zu seiner musikalischen Heimat zu machen. Sein aktuelles Album „Oceanic Feeling“ ist inspiriert von einer Idee des französischen Schriftstellers Romain Rolland. Das „ozeanische Gefühl“ beschreibt eine empfundene Urverbundenheit des Menschen mit seiner Umgebung. Gleich der Welle, die untrennbar mit dem Ozean verbunden ist. Die Kompositionen auf „Oceanic Feeling“ sind auch Ausdruck der Frustration, diese Verbundenheit oft nicht zu empfinden. Keno Mescher hat mit Koki Nakano über seine Anfänge, seine künstlerische Herangehensweise, sein Leben in Europa gesprochen und die Antworten mit den Liedern von „Oceanic Feeling“ verwoben.

Koki Nakanos "Oceanic Feeling" - Vom Gefühl, eins zu sein

WDR 3 open: Multitrack 24.11.2022 57:06 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR 3 Von Keno Mescher


Genou Respirant | 3:15
Koki Nakano     

Oceanic Feeling | 4:49
Koki Nakano

Mue | 3:12
Koki Nakano

Glances | 3:14  
Koki Nakano

External Cephalic Version | 3:39
Koki Nakano

Irié | 3:43
Koki Nakano

Funadé | 3:11
Koki Nakano

Mirroring | 3:39
Koki Nakano

Hydrocode | 3:29
Koki Nakano

Port de bras | 4:18
Koki Nakano

Treg | 4:04
Koki Nakano

Birth Canal | 2:49            
Koki Nakano

Body Scan | 6:04
Koki Nakano

Moderation: Keno Mescher
Redaktion: Markus Heuger