Live hören
Das ARD Nachtkonzert
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Der argentinische Pianist, Komponist, Arrangeur und Dirigent Lalo Schifrin

Impossible: Lalo Schifrin wird 90!

Am 21. Juni feiert Lalo Schifrin Geburtstag. Zeit, dem Großmeister des Action-Soundtrack aus Buenos Aires zu huldigen. Dabei geht es aber nicht nur um seine berühmte und oft kopierte 49-sekündige Titelmelodie zur „Mission: Impossible“-Serie.

Das Multi(track)talent Schifrin wird zu oft auf seine erfolgreichen Hollywood-Hits von „Dirty Harry“ bis „Rush Hour“ reduziert. Aber war da nicht auch noch eine bemerkenswerte Karriere als Jazzpianist (u.a. an der Seite von Dizzy Gillespie) und Orchesterchef? Und was ist mit den sagenumwobenen Elektronik-, Aleatorik- und Serialismus-Experimenten? Das Phänomen Schifrin zu begreifen ist eine Mission Impossible. Wir versuchen es trotzdem.

Impossible: Lalo Schifrin wird 90!

WDR 3 open: Multitrack 16.06.2022 56:29 Min. Verfügbar bis 16.06.2023 WDR 3 Von Markus Heuger


Mission Impossible  | 1:55
Lalo Schifrin

Take a look around  | 2:19
Limp Bizkit

Prolog /Montage (from Rollercoaster)  | 1:10
Lalo Schifrin

Theme from “Enter The Dragon”  | 1:10
Lalo Schifrin

The Empire | 1:07
Lalo Schifrin / Dizzy Gillespie

On the way to San Mateo | 1:40
Lalo Schifrin

The Fox | 1:31
Lalo Schifrin

Horror Montage and the Harvester Ant Community (from Hellstrom Chronicles) | 3:19
Lalo Schifrin

The Plot | 2:42
Lalo Schifrin

Mission Impossible | 1:12
James Taylor Quartet

Mission Impossible | 3:15
Tokyo Kosei Wind Orchestra

Mission Impossible  | 6:30
Lalo Schifrin

Mission Impossible (B-BOYS MISSION MIX)  | 0:37
Dimitri from Paris

Got to go home | 00:48
Rabih Abou Khalil

Mission Impossible IOCM | 3:41
Jim Phelbs and the Self Destructing Tapes 

Sour Times | 1:13
Portishead

Lalo on the Move | 13:18
Jim Phelbs and the Self Destructing Tapes (The Allophons)

The Danube Incident  | 1:22
Lalo Schifrin

Redaktion & Moderation: Markus Heuger