Live hören
Jetzt läuft: Trio für Violine, Viola und Tenorviola, op. 31 von Sergej Tanejew
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

WDR 3 Lunchkonzert vom 11.02.2020

Franziska von Busse

WDR 3 Lunchkonzert vom 11.02.2020

Mit Franziska von Busse

Die Musikstücke der Sendung

13:04 - 14:45 Uhr
KomponistTitel / LängeInterpret
Georg Friedrich HändelKonzert B-dur
op. 4,6, HWV 294
Fassung für Altblockflöte, Streicher
und Basso continuo
(10'41'')
Michala Petri, Altblockflöte
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Kenneth Sillito
Peter TschaikowskySouvenir d'un lieu cher
op. 42
für Violine und Klavier
(16'27'')
Vladimir Ashkenazy, Klavier
James Ehnes, Violine
Johannes Brahms1. Wechsellied zum Tanze
2. Neckereien
3. Der Gang zum Liebchen
Drei Quartette, op. 31
für gemischten Chor
und Klavier
(11'20'')
Alain, Planès,Klavier
RIAS Kammerchor
Leitung: Marcus Creed
Ludwig van BeethovenSonate Nr. 11 B-dur
op. 22
für Klavier
(25'30'')
Igor Levit, Klavier
Georg Philipp Telemann1. Ouvertüre:
Adagio maestoso -
Allegro - Adagio
2. Die kanonierende Pallas:
Allegro
3. Das Alster-Echo:
Allegretto
4. Die Hamburgischen Glockenspiele
5. Der Schwanen Gesang
6. Die Alster-Schäfer Dorfmusic
7. Konzertierenden Frösche und Krähen
8. Der ruhende Pan
9. Der jauchzende Pan
10. Der frohlockende Peleus
11. Der Schäfer und Nymphen
eilfertiger Abzug
Suite "Alster" F-dur
TWV 55:F11
Orchestersuite mit Horn-Quintett
(30'55'')
Akademie für Alte Musik Berlin
Franz BendaAllegro
aus: Sonate Nr. 11 D-dur
L III:25
für Violine und
Basso continuo
(6'49'')
Leila Schayegh, Violine
Felix Knecht, Violoncello
Václav Luks, Cembalo

Moderation: Franziska von Busse
Redaktion: Christian Schnitzler