WDR 3 Lunchkonzert live! - Stars von morgen - Junge Dirigenten stellen sich vor

Das WDR Funkhausorchester im großen Sendesaal

WDR 3 Lunchkonzert live! - Stars von morgen - Junge Dirigenten stellen sich vor

Klassik statt Kantine: Das WDR 3 Lunchkonzert sendet am 2. Februar wieder live aus dem Kölner Funkhaus. Dieses Mal mit Nachwuchsdirigenten von der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Hier gibt es Infos zu den Karten.

Das WDR Funkhausorchester spielt unter der Leitung von fünf verschiedenen jungen Dirigenten aus der Klasse von Rüdiger Bohn, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Darunter sind so viel versprechende Talente wie zum Beispiel Hossein Pishkar, Gewinner des ersten Deutschen Dirigentenpreises im Jahr 2017.

Mit einem sonnigen Programm grüßen Sie schon mal den Frühling: Auf dem Programm stehen unter anderem die „Frühlingsstimmen“ von Johann Strauß, und Claude Debussys sagenhafte Sommernachmittagsfantasie  „Prélude à l'après midi d'un faune“.  

Johann Strauß
Ouvertüre zur Operette "Die Fledermaus"
Leitung: Moon Doh

Claude Debussy
"Prélude à l'après midi d'un faune"
Leitung: Seitaro Ishikawa

Johann Strauß
"Frühlingsstimmen" op. 410
Leitung: Hyun Su Kwon

Wolfgang Amadeus Mozart
"Ah se in ciel, benigne stelle" KV 538
Anna Rabe, Sopran
Leitung: Alexander Binder

Johann Strauß
"Dynamiden" op. 173  
Leitung: Hossein Pishkar

WDR Funkhausorchester

Moderation: Katrin Weller

Karten erhalten Sie über die WDR 3 Hotline: 0221 567 89 333