Live hören
Jetzt läuft: Nr. 7: Jig aus: Musik aus "Abdelazer, or The moor's revenge." von Anton Bruckner
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt

Adelbert von Chamisso (1781 - 1838), Portraet um 1810, unbekannter Künstler

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt

Von 1815 bis 1818 fuhr der Dichter und Naturforscher Adelbert von Chamisso auf der "Rurik" um die Welt und beschrieb, was er sah und wahrnahm: das ständig wechselnde Wetter und die Fliegenfische, den Kapitän, der fast über Bord ging, und die Sitten der Eskimos.

Nach der Sendung am Samstag hier zum Nachhören, befristet bis zum 9. Februar 2019.

Adelbert von Chamisso ist heute noch in der Literatur als Verfasser von "Peter Schlemihls wundersamer Geschichte" berühmt. Aber der deutsche Dichter wurde 1781 tatsächlich in der Champagne geboren und entstammte einer französischen Adelsfamilie. Mit seinen Eltern musste er vor den Revolutionstruppen aus Frankreich fliehen, über Umwege gelangte die Familie nach Deutschland. Chamisso ging in Berlin zur Schule, leistete später in der preußischen Armee seinen Militärdienst und gehörte schon früh zu einem romantischen Dichterkreis. Von 1815 bis 1818 unternahm Adelbert von Chamisso dann eine Reise , die ihn und die Expedition, an der er teilnahm, berühmt machten: Unter der Leitung von Otto von Kotzebue fuhr er mit der "Rurik" um die Welt.

Diese Schiffsreise, vom russischen Zaren finanziert, sollte eigentlich der Entdeckung der Nordwestpassage dienen, verfehlte allerdings ihr Ziel. Tatsächlich erlebte die Mannschaft auf der Rurik aber eine Fahrt voller Entdeckungen und ganz ungewöhnlicher Begegnungen mit den Menschen auf fernen Inseln und fremden Kontinenten.

Adelbert von Chamisso hat seine Erfahrungen auf dieser Expedition, an der er als Naturforscher teilnahm, in einem auch von heute aus betrachtet spektakulären Bericht aufgeschrieben: in seiner "Reise um die Welt". Vom russischen Kronstadt aus ging es los, irgendwann an den Kanarischen Inseln, viel später an Kap Horn vorbei, an Chiles Küste entlang hinauf nach Alaska und wieder zurück in südlichere Gefilde … . Im "Lesezeichen" kann man die ersten Etappen seiner dreijährigen Reise verfolgen.

Hörbuch:
Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Lesung von Rainer zur Linde. Hörbuch Verlag Berlin, 1"55", 10,- Euro

Buch:
Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Mit 150 Lithografien von Ludwig Choris. Die Andere Bibliothek Berlin 2012, 519 Seiten, 99,- Euro

Ausstrahlung: Lesezeichen vom 28. Januar 2019 bis 1. Februar 2019, Lesung am 2. Februar 2019
Gelesen von Rainer zur Linde
Redaktion: Imke Wallefeld
Produktion: WDR 2019

Stand: 25.01.2019, 11:05