Live hören
Sébastien de Brossard - In convertendo Dominus

Start-up Orchestra! - Von der Leidenschaft gemeinsam Musik zu machen

Stegreif Orchester Berlin

Start-up Orchestra! - Von der Leidenschaft gemeinsam Musik zu machen

Von Stefan Zednik

Es ist schwierig sich mit einem professionellen Orchester ohne staatliche Förderung am Markt zu behaupten. Aber denen, die es versuchen, scheint es etwas zu geben, das sich nicht mit sicherem Gehalt und garantiertem Rentenanspruch aufwiegen lässt.


Das Feature steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Nirgendwo in der westlichen Welt gibt es so viele Orchester wie in Deutschland. Meist sind sie staatlich subventioniert, bekommen Förderung von Stadt und Land. Doch immer wieder versuchen junge sehr gut ausgebildete Musikerinnen und Musiker ihre Ideen von musikalischem Klang und musikalischer Arbeit mit eigenen Ensembles umzusetzen. Unabhängig von vorhandenen Strukturen gründen sie Orchester, versuchen sie am Leben zu halten und ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen.

Start-up Orchestra!

WDR 3 Kulturfeature | 17.02.2018 | 51:11 Min.

Download

Der Autor hat drei Ensembles mit unterschiedlichem Anspruch, von unterschiedlicher Größe, mit unterschiedlichen Zielen begleitet und beobachtet. Hat mit Fachleuten aus Wirtschaft und Management gesprochen und gefragt: Sind freie Orchester in dieser hochsubventionierten Kulturlandschaft überhaupt möglich? Wie muss die Vision, wie muss die Planung eines solchen Unternehmens aussehen? Wie lässt sich musikalische Leidenschaft in künstlerischen Erfolg und künstlerischer Erfolg in wirtschaftlichen Ertrag verwandeln? Es geht um das Glück, gemeinsam Musik zu machen, und um die Frage: Kann man davon leben oberhalb der Prekariatsgrenze?

Ausstrahlung am 17. Februar 2018, Wiederholung am 18. Februar 2018
Von: Stefan Zednik
Redaktion: Dorothea Runge
Produktion: WDR 2018

Stand: 07.02.2018, 11:44