Live hören
Jetzt läuft: aus: Sonate B-Dur für Klavier und Violoncello (Violine) von SOL: Davit Melkonyan {Violoncello}, Mikayel Balyan {Hammerklavier}
Hilary Mantel und Prinz Charles, 06.02.2015 anlässlich der Verleihung des Adelstitels "Dame" an Hilary Mantel

Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel

Hilary Mantel galt seit dem Erscheinen der Romane «Wölfe» und «Falken» als Königin des Historienromans. Am 22. September ist sie im Alter von 70 Jahren gestorben.

Von Thomas David

Mit «Wölfe» und «Falken», ihren preisgekrönten Romanen über das England der Tudors, hat sich die britische Schriftstellerin Hilary Mantel Weltruhm erschrieben. Schon mit «Brüder», ihrem 1992 erschienenen Roman über die Französische Revolution, verhalf sie dem Historienroman zu neuem literarischen Ansehen. Mantel entwarf darin nicht nur ein detailreiches, farbenprächtiges Tableau des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Sie erzählte eine zeitlose Parabel über den schicksalhaften Sog der Macht und die Unbehaustheit menschlicher Existenz. Wie in der Saga über den Aufstieg ihres Protagonisten Thomas Cromwell am Hofe Heinrichs VIII. verschmolz sie schon in «Brüder» das Politische und das Private zu einer Erzählung, die das komplizierte Netz der Intrigen ausleuchtete, das sich hinter einer Parole wie «Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit» verbarg. Thomas David hat die Schriftstellerin vor vier Jahren in England getroffen.

Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel

WDR 3 Kulturfeature 08.10.2022 51:55 Min. Verfügbar bis 07.10.2099 WDR 3 Von Thomas David


Download

Ausstrahlung am Samstag, den 08. Oktober 2022 um 12.04 Uhr
Wiederholung am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 15.04 Uhr

Von: Thomas David
Redaktion: Imke Wallefeld
Produktion: WDR 2018