Live hören
Jetzt läuft: Koeln13 - Hope They Come Back von Bertelmann, Volker

Spielen mit dem Virus - Kultur in Zeiten der Pandemie

Leere Raenge im Theater

Spielen mit dem Virus - Kultur in Zeiten der Pandemie

Von Jörg Biesler

Kultur hat es besonders schwer, sich gegen das Virus immun zu machen, weil sie von der Gemeinschaft lebt. Die Pandemie stellt die Frage nach dem Wert, den die Gesellschaft den Künsten beimisst. Wie überlebt die Kultur das Virus?

Das Feature steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Spielen mit dem Virus - Kultur in Zeiten der Pandemie

WDR 3 Kulturfeature 03.04.2021 54:02 Min. Verfügbar bis 03.04.2022 WDR 3 Von Jörg Biesler


Download

Im März 2020 wurden Theater und Konzerthäuser, Clubs und Buchhandlungen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Kunst und Kultur gehören seitdem zu den am stärksten von der Krise betroffenen Bereichen; die Kulturwirtschaft hat Umsatzeinbußen wie keine zweite Branche. Und die Pandemie zeigt, was schon vorher nicht stimmte: Viele Künstlerinnen und Künstler leben am Rande des Existenzminimums. Was bedeutet Kunst für uns? Und wie schwer trifft es uns, wenn die Kunst als gesellschaftlicher Reflexions- und Innovationsraum fehlt? Wie können Theater, Oper und Tanzkompanien wieder arbeiten und ihre Arbeit zeigen? Welche Konzepte haben Kulturschaffende entwickelt, um unter den neuen Bedingungen künstlerisch und wirtschaftlich zu überleben? Und wie verändert sich in dieser Situation die Aufgabe von Kunst und ihre Bedeutung? Ist die Krise ein Impuls, über Formate und Inhalte, über Sinn und Zweck neu nachzudenken?

Ausstrahlung am 03. April 2021 um 12:04 Uhr,
Wiederholung am 04.April 2021 um 15:04 Uhr
Regie: Philippe Brühl
Sprecher: David Vormweg
Von: Jörg Biesler
Redaktion: Leslie Rosin
Produktion: WDR 2021


Stand: 19.03.2021, 15:17