Live hören
Jetzt läuft: aus: Sinfonie G-Dur, Chen G3 Wq deest von ENS: L'Orfeo Barockorchester / LTG: Gaigg, Michi {Ltg.}

Der redliche Querkopf oder Die Demokratie des Joseph Beuys

Joseph Beuys nachdenkliches Porträt von 1979

Der redliche Querkopf oder Die Demokratie des Joseph Beuys

Von Christoph Derschau

Vielen gilt der Aktionskünstler Joseph Beuys als Vordenker der direkten Demokratie. Dafür steht sein Begriff der sozialen Plastik ebenso wie eine ganz konkrete Intervention: sein Arbeitsgerichtsprozess gegen den NRW Wissenschaftsminister Johannes Rau

Das Feature ist Teil des WDR 3 Schwerpunktes: BEUYS-JAHR 2021

Mit abgewiesenen Bewerbern für das Kunststudium besetzte Beuys 1972 das Sekretariat der Kunstakademie Düsseldorf. Er wollte allen Zugang gewähren. Noch am gleichen Tag schickte ihm der Minister für Wissenschaft und Forschung, Johannes Rau, die fristlose Kündigung zu. Beuys klagte gegen das Land Nordrhein-Westfalen.

Demonstration gegen Entlassung von Joseph Beuys aus der Kunstakademie 1972

Das Feature von 1973 dokumentiert die Auseinandersetzung vor Gericht. Es versammelt Originaltöne aus persönlichen Gesprächen mit dem Künstler und mit Kritikern, außerdem solchen von der documenta 5 in Kassel. Ein historisches Radiodokument aus einer Zeit, als der Künstler Beuys noch nicht von seinem späteren Nimbus umgeben war.

Der redliche Querkopf oder Die Demokratie des Joseph Beuys

WDR 3 Kulturfeature 09.05.2021 39:54 Min. Verfügbar bis 09.05.2022 WDR 3 Von Christoph Derschau


Download

Ausstrahlung am 09. Mai 2021 um 15.04 Uhr
Von Christoph Derschau
Redaktion: Adrian Winkler
Produktion: WDR 1973

Stand: 19.04.2021, 16:10