Live hören
Jetzt läuft: Suite de Concert g-Moll, op.28 von Sergej Tanejew
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Live: WDR Sinfonieorchester - Safranski & Bruckner

Live: WDR Sinfonieorchester - Safranski & Bruckner

In der Reihe „Musik im Dialog“ des WDR Sinfonieorchesters spricht diesmal der Schriftsteller und Philosoph Rüdiger Safranski über Kunst als Religion. Safranski ist vor allem bekannt als Verfasser biografischer Werke über Schiller, Goethe oder Schopenhauer.

Rüdiger Safranski

Das Wechselspiel von Kunst und Religion war ein großes Thema im 19. Jahrhundert. Richard Wagner hat es in einer seiner wichtigsten Schriften ausführlich behandelt. Darin stellt Wagner die Musik als Weg der Erlösung einer degenerierten Menschheit dar – Musik war für Wagner gelebtes Christentum. Auch Anton Bruckner hat sich zeitlebens mit Religion beschäftigt, allerdings, anders als Wagner, nicht als Zweifler, sondern als tief gläubiger Katholik. Seine Musik stellte er in den Dienst Gottes – und steht damit letzten Endes ebenfalls der Idee von Musik als Gottesdienst nahe.

Richard Wagner
Vorspiel zum 1. Aufzug aus „Lohengrin“
 
Rüdiger Safranski
Vortrag „Religion und Kunst. Kunstreligion“

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 7 E-Dur
    
Rüdiger Safranski, Vortrag
Uwe Schulz, Moderation
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Marek Janowski

Live aus der Kölner Philharmonie


Redaktion: Wibke Gerking