Live: WDR Sinfonieorchester - Artist in Residence Widmann 1

Live: WDR Sinfonieorchester - Artist in Residence Widmann 1

Für die kommenden drei Spielzeiten ist Jörg Widmann Artist in Residence beim WDR Sinfonierochester. Gleich im Antrittskonzert zeigt er sich in seiner ganzen künstlerischen Vielfalt: als Komponist, Klarinettist und Dirigent.

Jörg Widmann

Jörg Widmann ist einer der erfolgreichsten klassischen Musiker der Gegenwart. Geboren wurde er 1973 in München und interessierte sich schon als Kind für die Klarinette und das Komponieren gleichermaßen. Ersten Kompositionsunterricht erhielt er mit elf Jahren bei Kay Westermann, mit 13 Jahren begann er sein Klarinettenstudium als Jungstudent an der Hochschule für Musik in München. Seine Ausbildung erhielt er stets bei ausgezeichneten Lehrern: 1994 und 1995 studierte er gleichzeitig Klarinette an der Juilliard School in New York und Komposition bei Hans-Werner Henze und Wilfried Hiller an der Münchner Musikhochschule. Von 1997 bis 1999 setzte er sein Kompositionsstudium in Karlsruhe fort: bei Wolfgang Rihm und Heiner Goebbels. Jörg Widmann erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen und ist auf den großen Bühnen der Welt zu Gast.

Carl Maria von Weber
Konzert Nr. 1 f-Moll für Klarinette und Orchester op. 73

Felix Mendelssohn
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107 „Reformations-Sinfonie“


Jörg Widmann
Messe für großes Orchester  

WDR Sinfonieorchester
Leitung und Klarinette: Jörg Widmann

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Wibke Gerking
Redaktion: Martin Bürkl