Live hören
Jetzt läuft: Ouvertüre / aus: Il barbiere di Siviglia (Orig.) {Opera buffa in 2 Akten} von Rossini, Gioacchino

Live: WDR Sinfonieorchester - Grieg & Mahler

Live: WDR Sinfonieorchester - Grieg & Mahler

Der Pianist Boris Giltburg und der Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters Jukka-Pekka Saraste gestalten einen Konzertabend in der Trauer-Tonart a-Moll.

Der Pianist Boris Giltburg

Der Pianist Boris Giltburg

"Kurzer, aber mächtig dumpf hallender Schlag (wie ein Axthieb).“ So lautet Gustav Mahlers Spielanweisung für die berühmten Hammerschläge im Finale seiner Sinfonie Nr. 6. Sie symbolisieren den Eingriff des Schicksals ins Leben, in die Kunst – ein extremes Klangmittel, das kein Komponist je zuvor verwendet hat. Die "Trauer-Tonart“ a-moll vereint Mahlers Sechste mit dem Klavierkonzert von Edvard Grieg, dessen romantische Virtuosität und nordische Stimmungsmalerei bei dem russisch-israelischen Pianisten Boris Giltburg in den besten Händen liegen.

Edvard Grieg
Konzert a-Moll für Klavier und Orchester op. 16

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 6 a-Moll "Tragische“

Boris Giltburg Klavier
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Jukka-Pekka Saraste

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Nicolas Tribes
Redaktion: Wibke Gerking