Live hören
Anonym - "Nous n'avons qu'un temps à vivre"

Live: WDR Sinfonieorchester - Beethoven-Zyklus IV Pastorale

Live: WDR Sinfonieorchester - Beethoven-Zyklus IV Pastorale

Naturseligkeit trifft politisches Statement: Das WDR Sinfonieorchester beendet seinen Beethoven-Zyklus mit der "Pastorale" und der siebten Sinfonie fort. WDR 3 sendet das Konzert live im Radio - und hier im Videostream.

Am Schreiberbach zwischen Nussdorf und Grinzing, hätten die "Goldammern, die Wachteln, Nachtigallen und Kuckucke" aus dem zweiten Satz von Beethovens sechster Sinfonie op. 68, der "Szene am Bach", gezwitschert. Meint jedenfalls der fabulierfreudige Beethoven-Adlatus Anton Schindler. Beethoven hatte jedoch alles andere als eine musikalische Landschaftsskizze im Sinn: Die "Pastorale" sei „Mehr Ausdruck der Empfindung als Malerei“. Im vierten Konzert des Beethoven-Zyklus mit dem WDR Sinfonieorchester stellt sie Jukka-Pekka Saraste der siebten Sinfonie gegenüber. Fünf Jahre später wurde sie uraufgeführt in einem Benefizkonzert "zum Besten der bei der Schlacht bei Hanau invalide gewordenen österreichischen und bayerischen Krieger". Ein deutliches Bekenntnis Beethovens gegen den ehemals verehrten Napoleon.

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-dur op. 68
Pastorale

Sinfonie Nr. 7 A-dur op. 92

Mitwirkende:

  • WDR Sinfonieorchester
  • Jukka-Pekka Saraste, Leitung

Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Wibke Gerking