Live hören
Jetzt läuft: Konzert für Viola und Orchester von William Walton
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

WDR Big Band beim Klavier-Festival Ruhr

Fred Hersch

WDR Big Band beim Klavier-Festival Ruhr

Wenn er mit der WDR Big Band und dem "Composer in Residence" Vince Mendoza zum ersten Mal seine Musik in diesem Großformat präsentiert, macht sich Fred Hersch erneut auf den Weg, um neue, blühende Klanglandschaften zu erschließen.

Breit ausgetreten sind sie, die Pfade im Jazz. Es scheint, als ob fast alles schon mal dagewesen wäre. Im Piano-Jazz haben Größen wie Keith Jarrett, Bill Evans oder Herbie Hancock die Marschrichtung vorgegeben. Fred Hersch ist es trotzdem gelungen, seine eigenen Fußspuren zu hinterlassen und das Wegenetz immer noch zu erweitern. Und die Tatsache, dass ihm als ersten Pianisten überhaupt die Ehre zuteilwurde, eine komplette Woche im New Yorker Traditionsclub „Village Vanguard“ Solokonzerte geben zu dürfen, spricht wohl für sich. Mit seinem hoch technisierten und doch gläsernen Spiel macht er das vermeintlich Komplexe erfahrbar. Hersch lässt das Publikum mit seinen sehr persönlichen Kompositionen teilhaben an einem prall gefüllten und mit vielen Geschichten gespickten Künstlerleben.

Live vom Klavierfestival Ruhr, Essen Philharmonie

Mitwirkende:

  • Fred Hersch Klavier & Komposition
  • Vince Mendoza Leitung & Arrangement
  • WDR Big Band

Moderation: Thomas Mau
Produzierender Redakteur: Jörg Heyd
Redaktion: Tinka Koch