Klassik auf dem Lande

Emilio Percan auf seiner Geige spielend

Tage Alter Musik Herne 2021 - Zurück zur Natur!

Klassik auf dem Lande

Das G.A.P. Ensemble war bei den Tagen Alter Musik in Herne mit Musik der Wiener Klassik zu hören.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

"Die Sarabanda wurde in der Hölle erfunden!" klagte der Dichter Miguel de Cervantes; ein paar Jahrzehnte später bewegte man sich am Hof zu Versailles in graziösen Schritten zu den ehemals verruchten Tänzen aus Spanien.

"Ist es doch, als ob jeder Baum zu mir spräche auf dem Lande: heilig, heilig! Im Walde Entzücken! Wer kann alles ausdrücken?", notiert Ludwig van Beethoven 1815 auf einem Skizzenblatt. Schon sieben Jahre zuvor hat er den Natureindrücken, die ihn bewegten, in seiner 6. Sinfonie musikalisch Gestalt gegeben – in der berühmtesten aller Kompositionen, die den Namen "Pastorale" tragen. Beethoven wollte sie erklärtermaßen nicht als Programmmusik verstanden wissen. "Mehr Ausdruck der Empfindung als Malerei", warnt das Titelblatt, und andernorts konstatiert der Komponist: "Wer auch je nur eine Idee vom Landleben erhalten, kann sich ohne viele Überschriften selbst denken, was der Autor will." – Wie das Verlangen nach Natürlichkeit und Empfindsamkeit auch den Ton der damaligen Wiener Salonkultur prägte, das ließ sich bei den diesjährigen TAGEN ALTER MUSIK IN HERNE in der Matinee des G.A.P. Ensemble wunderbar nacherleben. Den abschließenden Höhepunkt der Werkauswahl mit Solo- und Ensemblemusik für Flöte, Violine, Violoncello und Hammerflügel bildete Beethovens Pastoral-Sinfonie in der kongenialen Quartettfassung, die 1829 Johann Nepomuk Hummel vorgelegt hat, sein Freund und einstiger Rivale auf dem Klavier.

Ludwig van Beethoven
Sieben Variationen über das Thema "Bei Männern, welche Liebe fühlen" aus der Oper "Die Zauberflöte" von Mozart WoO 46
für Violoncello und Klavier

Joseph Haydn
Divertimento für Flöte, Violine und Violoncello

Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur op.24 für Violine und Klavier ("Frühlingssonate")

Ludwig van Beethoven/Johann Nepomuk Hummel
Sinfonie Nr.6 F-Dur op.68 ("Pastorale")
in der Bearbeitung für Klavier in Begleitung einer Flöte, Violine und Violoncello

G.A.P. Ensemble
Martin Sandhoff, Flöte
Emilio Percan, Violine
Oriol Aymat Fusté, Violoncello
Luca Quintavalle, Hammerflügel

Konzert vom 14. November bei den Tagen Alter Musik in Herne 2021 aus dem Kulturzentrum in Herne

Redaktion: Richard Lorbeer

Stand: 23.08.2021, 17:05