Live hören
Jetzt läuft: Koeln15 - In Happysadness von Bertelmann, Volker

Schubertiade Schwarzenberg - Streichtrios

Schubertiade Schwarzenberg - Streichtrios

Dokumente musikalischer Gleichberechtigung: Daniel Müller-Schott, Julia Fischer und Nils Mönkemeyer spielen Streichtrios von Beethoven, Schubert und Martinů.

Nils Mönkemeyer

Nach Solo und Duo ist das Streichtrio die drittkleinste Form der Kammermusik. Die Kunst besteht darin, nicht den Eindruck entstehen zu lassen, dieser Besetzung fehle irgendwo etwas. Aber vielleicht hat gerade diese kompositorische Herausforderung dazu geführt, dass sich die Komponisten in ihren Streichtrios oft besonders persönlich äußern. In den Kompositionen von Beethoven und Schubert begegnen sich Violine, Bratsche und Cello auf Augenhöhe. Bohuslav Martinů, greift 120 Jahre danach die Tradition der Wiener Klassik und Frühromantik wieder auf.

Franz Schubert
Streichtrio B-Dur D 581

Bohuslav Martinů
Streichtrio Nr. 2 H. 238

Ludwig van Beethoven
Streichtrio Nr. 5 in c-Moll op. 9 Nr. 3

Daniel Müller-Schott

Julia Fischer, Violine
Nils Mönkemeyer, Bratsche
Daniel Müller-Schott, Cello

Aufnahme vom 1. September 2018 aus der Angelika Kauffmann Halle, Schwarzenberg

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Martin Bürkl