BBC Proms: City of Birmingham Orchestra

Sheku Kanneh-Mason

BBC Proms: City of Birmingham Orchestra

Erinnern Sie sich an den Cellisten bei der Hochzeit von Prinz Harry mit Meghan? Das war Sheku Kanneh-Mason. Er wagt sich jetzt mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra an die elegischen Abgründe von Edward Elgars Cellokonzert.

Mit vier oder fünf Jahren hörte Sheku Kanneh-Mason die legendäre Aufnahme von Elgars Konzert mit Jacqueline du Pré und wollte anschließend sofort Cello lernen! Sheku Kanneh-Mason wurde durch seinen Auftritt bei der königlichen Hochzeit im letzten Jahr über Nacht berühmt. Für die BBC Proms hat sich der 20-Jährige nun seine Initialzündung selbst vorgenommen: Elgars Konzert, gemeinsam mit Mirga Gražinytė-Tyla, der Chefdirigentin des City of Birmingham Symphony Orchestras. Sie führt außerdem die dritte Sinfonie von Mieczysław Weinberg auf. Er ist im Dezember 1919 in Warschau geboren, vor den Nazis geflohen, wurde ein guter Freund von Schostakowitsch und schrieb 22 Sinfonien. Gražinytė-Tyla liebt ihn besonders und gratuliert mit diesem Konzert zum 100. Geburtstag.

Dorothy Howell
„Lamia”

Edward Elgar
Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85

Mieczysław Weinberg
Sarabande, Prelude Nr. 18 aus 24 Preludes for Solo Cello, op. 100

Oliver Knussen
„The Way to Castle Yonder “

Mieczysław Weinberg
Sinfonie Nr. 3 b-Moll op. 45

Sheku Kanneh-Mason, Violoncello
City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: Mirga Gražinytė-Tyla

Aufnahme vom 22. August 2019 aus der Royal Albert Hall, London

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Martin Bürkl