Live hören
WDR 3 Hörertelefon: 0221-56789 333 (kostenpflichtig)

Sächsische Staatskapelle Dresden - Gratulation zu Blomstedts 90. Geburtstag

Sächsische Staatskapelle Dresden - Gratulation zu Blomstedts 90. Geburtstag

Zu seinem 90. Geburtstags gab Herbert Blomstedt ein Konzert mit der Sächsischen Staatskappelle Dresden – mit einem ausgesprochenen Wunschprogramm: Bruckners 4. Und das 1. Klavierkonzert von Beethoven mit András Schiff.

András Schiff

Der 1927 geborene Dirigent Herbert Blomstedt hatte sich für seinen runden Geburtstag im vergangenen Jahr viel vorgenommen: 90 Konzerte mit den renommiertesten Orchestern in aller Welt. Kurz vor dem Stichtag am 11. Juli 2017 kehrte der langjährige ehemalige Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden an die Semperoper zurück. Beethoven und Bruckner stehen auf dem Programm. Die Werke dieser beiden Komponisten hatten einen immensen Einfluss auf Blomstedts Schaffen. Bereits in den 1970er Jahren nahm der Dirigent mit der Staatskapelle Dresden eine Beethoven-Gesamtedition auf. Für das Klavierkonzert Nr. 1 in C-Dur im ersten Konzertteil holte sich Blomstedt die Unterstützung des Beethoven-Spezialisten András Schiff.

Ludwig van Beethoven
Konzert Nr. 1 C-Dur für Klavier und Orchester op. 15

Johann Sebastian Bach
Sinfonia Nr. 5 in Es-Dur BWV 791

Béla Bartók
Rondo C-Dur Sz. 84

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 „Die Romantische“

Sir András Schiff, Klavier
Sächsische Staatskapelle Dresden
Leitung: Herbert Blomstedt

Aufnahme vom 3. Juli 2017 aus der Semperoper, Dresden

Moderation: Wibke Gerking
Redaktion: Werner Wittersheim

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31