Live hören
WDR 3 Hörertelefon: 0221-56789 333 (kostenpflichtig)

WDR Musikfest 2008 - Brodsky Quartet

WDR Musikfest 2008 - Brodsky Quartet

Das englische Brodsky Quartet stellte beim WDR Musikfest Nachdenkliches in den Mittelpunkt seines Konzerts.

Brodsky Quartett

Ihre „complete-Shostakovich-in-a-weekend"-Zyklen sind legendär: Alle Streichquartette von Schostakowitsch an einem Wochenende. Nicht minder legendär ist ihr Auftreten im Stehen. Schostakowitsch stand natürlich auch im Landschaftspark Duisburg auf dem Programm des englischen Brodsky Quartets. In Paul Barkers „In Memoriam: For those Who Fall in Times of War" setzen sich die vier Quartett-Mitglieder gemeinsam mit dem Klarinettisten Joan Enric Lluna sogar in Bewegung. Der Grund ist ein tragischer: Barker widmete diese kraftvolle Wehklage den Musikern des Sarajevo-Streichquartetts, die während der Belagerung ihrer Heimatstadt in den 1990er Jahren als bewegliche Ziele unter Beschuss gerieten. Lediglich der Cellist überlebte.

Igor Strawinsky
3 Stücke für Streichquartett / 3 Stücke für Klarinette

Dmitrij Schostakowitsch
Quartett Nr. 11 f-Moll, op. 122

Isidora Zebeljan
Song of a Traveller in the Night für Klarinette und Streichquartett

Paul Barker
In Memoriam: For Those Who Fall in Times of War für Klarinette und Streichquartett

Joan Enric Lluna, Klarinette; Brodsky Quartet

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Werner Witetrsheim

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31