Live: Kölner Kantorei: Zwischen Himmel und Erde

Live: Kölner Kantorei: Zwischen Himmel und Erde

Mit geistlicher und weltlicher Chormusik durch die Jahrhunderte bis hin zu Uraufführungen dreier Auftragswerke feiert die Kölner Kantorei ihr 50jähriges Bestehen.

Kölner Kantorei

Kölner Kantorei


Die irdische Welt und das Himmelreich, Fülle des Lebens und Vergänglichkeit: vielfältig haben sich Komponisten aller Zeiten diesem Spannungsfeld zugewandt, in dem sich gläubige Menschen wiederfinden. Die Kölner Kantorei greift in ihrem Jubiläumskonzert dieses Spannungsfeld auf mit Kompositionen unserer Zeit, denen frühe Mehrstimmigkeit in Messvertonungen gegenübergestellt werden. Akzente setzen die Uraufführungen von drei Auftragswerken, komponiert für dieses Jubiläum von Stephan Heucke, Michael Ostrzyga und Simon Wawer.

Wolfram Buchenberg
Veni creator spiritus

Guillaume de Machaut
Kyrie I, aus der "Messe de Nostre Dame"

Guillaume Dufay
Christe, aus "Missa sine nomine"

Josquin Desprez
Kyrie II, aus "Missa l´homme armé super voces musicales"

Simon Wawer
Gloria, Uraufführung

Stephan Heucke
Epigramme über Mensch, Gott und Ewigkeit, op. 87a, Uraufführung

Hans Leo Hassler
Credo, aus "Missa octo vocum"

Knut Nystedt
Crucifuxus, aus "Missa brevis"

Michael Ostrzyga
K´vsch-chu [Redwood(s)], Uraufführung

Frank Martin
Sanctus, aus "Messe pour double choeur a cappella"

Johannes Brahms
Agnus Dei, aus "Missa canonica"

Wolfram Buchenberg
Von 55 Engeln behütet

Kölner Kantorei, Leitung: Georg Hage

Live aus der Trinitatiskirche, Köln

Moderation: Sabine Weber
Redaktion: Werner Witetrsheim

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31