Live hören
Antonín Dvorák - Polonaise Es-Dur, B100

WDR Sinfonieorchester - Tastentänze

WDR Sinfonieorchester - Tastentänze

Romantisches Gipfeltreffen: Camille Saint-Saëns begegnet seinen beiden großen deutschen Idolen, Richard Wagner und Franz Liszt – und Alice Sara Ott und Roderick Shaw lassen Tasten tanzen! Das ganze Konzert hier im Videostream.

Die Orgelsinfonie von Camille Saint-Saëns ist ein prächtiges Stück Romantik. Im Verein mit der großen Konzertorgel erzeugt das Orchester berauschende Klänge, raffiniert und mit dem Mut zur Größe instrumentiert. Was die Instrumente betrifft, hat Saint-Saëns vermutlich von seinem Vorbild Franz Liszt gelernt, dessen Behandlung des Orchesters wegweisend für das ganze Jahrhundert war. Der ursprünglich als Dirigent des Konzerts vorgesehene Dirigent Dirigent Alain Altinoglu musste leider absagen. Für ihn springt Aziz Shokhakimov ein. Shokhakimov machte erstmals auf sich aufmerksam, als er mit nur 21 Jahren den renommierten Gustav-Mahler-Preis der Bamberger Symphoniker gewann; vor Kurzem hat er auch noch den Young Conductor's Award der Salzburger Festspiele gewonnen.

Richard Wagner
Vorspiel zum 1. Akt der Oper "Lohengrin"

Franz Liszt
Klavierkonzert Nr. 2 A-dur

Camille Saint-Saëns
Sinfonie Nr. 3 c-moll, op. 78 "Orgelsinfonie"

Alice Sara Ott, Klavier; Roderick Shaw, Orgel; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Aziz Shokhakimov

Live aus der Kölner Philharmonie

Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Moderation: Wibke Gerking