Live hören
Jetzt läuft: Chorfantasie op. 80 von Beethoven, Ludwig van

Live: Romanische Nacht - Mythen und Legenden

Stefan Temmingh

Live: Romanische Nacht - Mythen und Legenden

Die lange Nacht, live in WDR 3, bildet traditionell den Höhepunkt des Festivals Romanischer Sommer in Kölns größter romanischer Kirche, St. Maria im Kapitol.

Den Zuhörern wird ein diverses Programm zwischen mittelalterlicher Musik, Folklore und Zeitgenössischem geboten. Das übergeordnete Thema des Romanischen Sommers in diesem Jahr sind Mythen und Legenden, welchen die Sängerin Mariana Sadovska in virtuosen Interpretationen ukrainischer Lieder nachspürt. Das französische Ensemble Dialogos erzählt entlang mittelalterlicher Melodien von einem Eklat in der Kathedrale von Winchester um das Jahr 1000. „Path of miracles“ von Jaby Talbot ist eine Wallfahrt auf den Spuren des Heiligen Jakobus. Das vielsprachige Werk verbindet sakrale Texte und Pilgerthemen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen. Dazwischen tritt der berühmte Flötist Stefan Temmingh mit „zeitgenössischen Interventionen“.

Mariana Sadovska
"Ukrainian Calling”

Stefan Temmingh
Improvisation auf "Um Home“ (traditionelles Lied der Xhosa)
Improvisation auf "Lamento di "Tistano“ und Trotto“
Improvisation auf "Bim Bam Bum“ (Gedicht von Christian Morgenstern)

Walter Mays
"Moondances – Three Native American Sketches”

Willem Jeths
"The Conspriacy of CC”

Claude Debussy
"Syrinx”

Ensemble Dialogos
"Nexus Winchester, a putsch in the cathedral around 1000”

Jaby Talbot
"Path of miracles”

Mariana Sadovska, Gesang und indisches Harmonium
Stefan Temmingh, Blockflöte
Ensemble Dialogos
Kammerchor Consono

Live aus St. Maria im Kapitol, Köln

Moderation: Nicolas Tribes
Redaktion: Werner Wittersheim