Der Violinist Niek Baar mit seiner Violine im Portrait

WDR 3 Funkhauskonzert

Neujahrskonzert von Niek Baar und Ben Kim

Der niederländische Geiger Niek Bar und der amerikanische Pianist Ben Kim spielen ein WDR 3 Funkhauskonzert für Kammermusikliebhaber mit Musik von Franz Schubert, Franz Liszt und Niccolò Paganini.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Neujahrskonzert von Niek Baar und Ben Kim

WDR 3 Konzert 11.01.2023 01:55:16 Std. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 3 Von WDR 3


Niek Baar zählt zu den interessantesten, jungen Violinvirtuosen der Niederlande. Im Alter von 16 Jahren hat er sein Debüt bei den Rotterdamer Philharmonikern gegeben. Internationale Aufmerksamkeit hat er 2014 auf sich gezogen: mit Anfang 20 gewann er den 3. Preis beim Internationalen Bach-Wettbewerb Leipzig. Niek Baar verbindet seit vielen Jahren eine intensive musikalische Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Pianisten Ben Kim. Die Beiden haben eine CD mit Duowerken von Kreisler, Bach, Mozart und Beethoven herausgebracht. Sie sind mehrfach im Concertgebouw Amsterdam aufgetreten oder z.B. auch im Konzerthaus Berlin und im Gasteig München. Bei unserem WDR 3 Funkhauskonzert konzentriert sich das gefragte Duo auf Werke von Franz Schubert und Franz Liszt. Ein romantisches Neujahrskonzert also, mit dem Vorzug eines intimen Kammerkonzertes im schönen kleinen WDR-Sendesaal.

Franz Schubert
Sonatine Nr. 3 Fantasie

Franz Liszt
"Consolation" Nr. 3
"Liebestraum" Nr. 3

Niccolò Paganini
"Cantabile"

Niek Baar, Violine
Ben Kim, Klavier

Aufnahme vom 4. Januar 2023 aus dem WDR Funkhaus, Köln

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Werner Wittersheim