Die Dortmunder Philharmoniker spielen 2015 im Konzertsaal die 6. Sinfonie von Gustav Mahler.

WDR 3 Städtekonzerte NRW

Dortmunder Philharmoniker: Klavierkonzert und Orgelsinfonie

Die Dortmunder Philharmoniker lassen für die Dauer eines WDR 3 Städtekonzertes alles Irdische hinter sich und machen sich mit der Dirigentin Marie Jacquot auf zu "himmlischen Sphären" in der Musik von Josef Strauss, Saint-Saëns und Beethoven.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Dortmunder Philharmoniker: Klavierkonzert und Orgelsinfonie

WDR 3 Konzert 25.11.2022 01:55:13 Std. Verfügbar bis 26.12.2022 WDR 3


Bei Musik der Strauß-Dynastie tut sich nicht nur für Wiener der Himmel auf. Kein Wunder also, dass die Reise durch die "himmlischen Sphären", zu der die Dortmunder Philharmoniker aufgebrochen sind, bei Josef Strauß beginnt, dem als "Pepi" immer etwas unteretikettierten jüngeren Bruder des "Walzerkönigs" Johann Strauß. Königliches waltet auch in Camille Saint-Saëns' dritter Sinfonie, in der die Orgel das Wort hat, als "Königin der Instrumente" seit Alters her ein denkbar zuverlässiges Transportmittel in musikalische Himmelsregionen. Und wenn man das Largo aus Beethovens drittem Klavierkonzert als überirdisch bezeichnet – wer würde da widersprechen wollen.

Josef Strauss
"Sphärenklänge", op. 23

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll, op. 37

Camille Saint-Saëns
Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 78 ("Orgelsinfonie")

Markus Schirmer, Klavier
Christian Drengk, Orgel
Dortmunder Philharmoniker
Leitung: Marie Jacquot

Aufnahme vom 10. Mai 2022 aus dem Konzerthaus Dortmund

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Frank Hilberg