WDR Sinfonieorchester - Măcelaru & Capuçon

Violinist Renaud Capuçon

WDR Sinfonieorchester - Măcelaru & Capuçon

Ligetis "Concert Românesc", Korngolds Violinkonzert - interpretiert von Renaud Capuçon - und Schumanns "Rheinische" in der Kölner Philharmonie. Das WDR Sinfonieorchester spielt unter der Leitung seines Chefdirigenten Cristian Măcelaru.

WDR Sinfonieorchester - Măcelaru & Capuçon

WDR 3 Konzert 26.03.2021 01:54:54 Std. Verfügbar bis 25.04.2021 WDR 3


"Gibt es noch einen Platz und eine Chance für Musik mit Ausdruck und Gefühl?", fragt Erich Korngold 1945, als er sein Violinkonzert komponiert. "Mein Violinkonzert ist ein Versuch, für das Überleben des melodischen Typs der sinfonischen Musik zu kämpfen." Und das gelingt Korngold, der viele Jahre als Filmkomponist in Hollywood gearbeitet hat, mit schwelgenden Klängen. In diese klangsinnliche Welt von Erich Korngold taucht der Geiger Renaud Capuçon mit dem WDR Sinfonieorchester und Cristian Măcelaru ein. Danach geht’s weiter von Hollywood an den Rhein: Robert Schumann schreibt seine dritte Sinfonie, die "Rheinische", in einer glücklichen Lebensphase kurz nach seinem Umzug von Dresden nach Düsseldorf. Und so sprüht gleich der erste Satz nur so von rheinischer Lebensfreude. Zum feierlichen vierten Satz soll Schumann vom Anblick des Kölner Domes inspiriert worden sein.

György Ligeti
Concert Românesc

Erich Wolfgang Korngold
Violinkonzert D-Dur op. 35

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 ("Rheinische")

Renaud Capuçon, Violine
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Cristian Măcelaru

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Michael Breugst

Stand: 11.03.2021, 16:35