Das Ensemble "I Fagiolini"

Tage Alter Musik in Herne 2022

Live - Melancholie und Unfug

Europäische Madrigale zu jeder Stimmungslage bietet die britische Madrigalformation I Fagiolini bei den Tagen Alter Musik in Herne 2022 unter dem Festivalmotto "Tragisch - Komisch"

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Monteverdi und Monty Python – das sind nach eigenem Bekunden die Idole im Schaffen des Dirigenten Robert Hollingworth, dem Gründer und Leiter von I Fagiolini (auf Deutsch: ›grüne Bohnen‹). In exzellentem Vokalklang besticht das Ensemble durch ungewöhnliche Formate, nonkonformistische Programmansätze über alle Epochen und Genres hinweg und die völlige Hemmungslosigkeit seiner Interpretationen.

Zum ersten Mal in Herne zu Gast, laden I Fagiolini in der Kreuzkirche zu einer echten Madrigal-Hitparade zwischen Renaissance und von historischen Vorbildern inspirierter Moderne mit einer Werkauswahl aus England, Frankreich und Italien, bei der Claudio Monteverdi einen Ehrenplatz einnimmt. In einem ständigen Wechselbad der Gefühle treffen Tränenfluten und heftiger Seelenschmerz auf Slapstick und Gelächter, Karneval auf Todessehnsucht, Tudor Time auf Swinging Sixties. Und auch die Tierwelt kommt zu ihrem Recht.

I Fagiolini
Leitung: Robert Hollingworth

Live aus der Kreuzkirche, Herne

Moderation: Sabine Radermacher
Redaktion: Richard Lorber

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30