Tage Alter Musik in Herne – Judith

Albrecht Maurer,  Katarina Livljanic und Norbert Rodenkirchen bei den Tagen Alter Musik in Herne 2011

Tage Alter Musik in Herne – Judith

Die Tage Alter Musik in Herne 2020 mussten wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Stattdessen sendet WDR 3 Höhepunkte des Festivals. 2011 präsentierte das Ensemble Dialogos unter Katarina Livljanic ein Musiktheaterwerk aus dem Kroatien des ausgehenden Mittelalters.

"Judith" eine biblische Geschichte, nach der “Judita“ von Marko Marulic und mittelalterlichen kroatischen Agonien zusammengestellt von Katarina Livljanic

Die biblische Geschichte von Judith und Holfernes schildert ihre Protagonisten als Menschen mit großen inneren Widersprüchen und seelischen Konflikten: Da ist zum einen die gottesfürchtige jüdische Witwe, die ihre sinnlichen Reize einsetzt, um sich Gelegenheit zu verschaffen, einen grausamen Mord zu begehen. Da ist auf der anderen Seite der mächtige assyrische Heerführer, der von der Liebe und vom Alkohol berauscht zum willenlosen Opfer wird. Bis heute beflügelt diese Geschichte die künstlerische Phantasie, wie das Ensemble Dialogos in seiner Adaption der “Judita“ von Marko Marulic zeigt, dem Vater der kroatischen Literatur. Katarina Livljanic setzt die Verse aus Marulics 1501 vollendetem Epos in Beziehung zu allegorischen Dialogen aus Klagegesängen des mittelalterlichen Dalmatiens. In sparsamer Szenerie und unterstützt von Flöte und Streichinstrument begibt sie sich in der archaischen Sprache und Melodik der glagolitischen Liturgie auf den Weg in die Tiefen der Seele.

Dialogos Katarina Livljanic, Gesang
Albrecht Maurer, Fidel, Lirica
Norbert Rodenkirchen, Flöten, Dvojnice

Aufnahme vom 10. November 2011 aus der Kreuzkirche, Herne

Moderation: Bernd Heyder
Redaktion: Richard Lorber