Festival Pro Beethoven - 15. Rolandseck-Festival

Elena Bashkirova

Festival Pro Beethoven - 15. Rolandseck-Festival

Alle spielen für Beethoven: Das Rolandseck-Festival feiert in seinem Jubiläumsprogramm den großen Tonkünstler, Humanisten und Naturliebhaber.

Festival Pro Beethoven - 15. Rolandseck-Festival

WDR 3 Konzert 23.09.2020 01:50:44 Std. Verfügbar bis 23.10.2020 WDR 3

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Veranstaltet wird das Festival Pro Beethoven von der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft, deren Namensgeber sich, passend zu Beethovens humanistischer Vision, zeitlebens für den interkulturellen Dialog einsetzte. Er förderte unter anderem junge Musikerinnen und Musiker und bereicherte damit das kulturelle Leben der Region. Bis heute kommen zu diesem Festival internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten der deutschen Spitzenakademien samt den Dozentinnen und Dozenten: Iraner, Israelis, Palästinenser, Europäer verschiedener Nationen – Juden, Christen und Muslime. Beim 15. Rolandseck-Festival spielten sie an Veranstaltungsorten mit geschichtlicher Atmosphäre: Dem Bad Honnefer Kursaal im Zentrum des historischen Kurviertels der Stadt und der Kleinen Beethovenhalle in Muffendorf, die im Bonner Raum der letzte erhaltenen Veranstaltungsbau aus der Kaiserzeit ist.

Ernest Chausson
Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett op. 21

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 13 C-Dur, KV 415

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio op. 97 (“Erzherzog-Trio“)

Elena Bashkirova, Plamena Mangova, Mishka Rushdie Momen, Klavier
Eldbjorg Hemsing, Mairead Hickey, Yamen Saadi, Vashka Delnavazi, Mihaela Martin, Violine
Sara Ferrández, Viola
Oren Shevlin, Frans Helmerson, Manuel Lipstein, Violoncello

Aufnahmen vom 21. August 2020 aus dem Kursaal, Bad Honnef und vom 22. August 2020 aus der Kleinen Beethovenhalle, Bad Godesberg (Muffendorf)

Moderation: Ulrike Froleyks
Redaktion: Werner Wittersheim