Romanischer Sommer 2021

Sanstierce (Maria Jonas, Dominik Schneider, Bassem Hawar)

Romanischer Sommer 2021

Das Ensemble "Sanstierce" und das "Hornroh Modern Alphorn Quartet" in Romanischen Kirchen Kölns.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Im Kölner Zentrum für Alte Musik ist 2014 das Ensemble "Sanstierce" entstanden: mit Maria Jonas aus Köln (Sängerin und Tobairitz), mit Dominik Schneider aus Essen (Flöte und Quinterne) und Bassem Hawar aus Bagdad beziehungsweise Köln (Djoze und Rahmentrommel). Alle drei sind Spezialisten der modalen Musik. Die zwei Deutschen versuchen damit, die meist mündlich überlieferte Musik des Mittelalters wiederzubeleben. Das Anliegen des Irakers ist es, die mündlich tradierte arabische Musik aus dem mittelalterlichen Bagdad zu bewahren. Entsprechend schlägt "Sanstierce" einen Bogen von Orient zu Okzident.

Ensemble Sanstierce
Maria Jonas, Gesang
Tobairitz Dominik Schneider, Flöte und Quinterne
Bassem Hawar, Djoze und Rahmentrommel

"Nostre Dame – Heilige Maria"
Mittelalterliche Klänge aus Orient und Okzident

Hornroh Modern Alphorn Quartet (Balthasar Streiff, Michael Büttler, Jennifer Tauder-Ammann, Lukas Briggen)

Hornroh Modern Alphorn Quartet

Das "Hornroh Modern Alphorn Quartet" wiederum widmet sich seit bald 20 Jahren der Erweiterung des Alphornspiels. Dabei stellt das Quartett aus Basel dem Folkloristisch-traditionellen Modernes gegenüber. Inzwischen wurde für das Ensemble bereits ein "Concerto grosso" für vier Alphörner und Orchester komponiert.

"Hier und da"
Vier Alphörner eröffnen neue Ausblicke

Hornroh Modern Alphorn Quartet
Balthasar Streiff
Michael Büttler
Jennifer Tauder-Ammann
Lukas Briggen

Aufnahmen vom 8. und 10. Juni 2021 aus St. Ursula und St. Georg, Köln

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Werner Wittersheim

Stand: 13.10.2021, 13:54