Irdisches Leben und ewige Glückseligkeit beim Romanischen Sommer Köln

Cantus Cölln

Irdisches Leben und ewige Glückseligkeit beim Romanischen Sommer Köln

Nichts als Mühe und Plage ist das Leben, aber herrlich ist der Tod im Angesicht Gottes. Zwischen schroffer Weltverachtung und leidenschaftlicher Todessehnsucht lebte man im Barock – was freilich die Freude an irdischer Pracht und weltlichem Genuss nicht ausschloss.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Im Jahr 2003 war beim Kölner Festival “Romanischer Sommer“ das besondere Lebens- und Frömmigkeitsgefühl der Epoche zwischen Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach intensiv nachzuempfinden. Das Vokal- und Instrumentalensemble Cantus Cölln führte Trauermusiken auf, deren Entstehungszweck es war, Zuspruch für die Hinterbliebenen und Verheißungen für die Verstorbenen zu bieten. Die Kantaten und Motetten ergehen sich dabei keineswegs in bloßem Lamentieren, sondern preisen das Ende des Leidens und die Aussicht auf das Jenseits. Über die Jahrhunderte hinweg hat sich der Trost, der sich durch musikalische Schönheit vermittelt, nicht abgeschwächt. Wie keine andere Kunst hilft sie in schweren Krisenzeiten, aus düsterer Stimmung herauszufinden. Zum Abschluss des Konzertabends feiert der schwedische Konzertorganist Gunnar Idenstam mit einer Orgelimprovisation das “irdische Leben“ und die “ewige Glückseligkeit“.

Johann Sebastian Bach
“Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ BWV 106

Johann Christoph Bach
“Fürchte dich nicht“

Nicolaus Bruhns
“Die Zeit meines Abschieds ist vorhanden“

Adam Drese
“Nun ist alles überwunden“

Georg Philipp Telemann
“Sei getreu bis in den Tod“
“Du aber, Daniel, gehe hin“

Johann Sebastian Bach
“Jesu bleibet meine Freude“ aus “Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147

Cantus Cölln
Leitung: Konrad Junghänel

Aufnahme vom 24. Juni 2003 aus der Kirche St. Severin, Köln


Gunnar Idenstam
Orgelimprovisation

Aufnahme vom 7. Juli 2010 aus der Kirche St. Kunibert, Köln

Moderation: Nicolas Tribes
Redaktion: Werner Wittersheim

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31