Posaune

Posaunen pur in St. Gereon beim Romanischen Sommer 2022

Die Posaunenklasse der Hochschule für Musik und Tanz Köln bespielt St. Gereon. Wie einst Giovanni Gabrieli die Architektur von San Marco in Venedig inspirierte, erkundet Christopher Collings' Uraufführung den Klangraum der Kölner Kirche.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Posaunen pur in St. Gereon

WDR 3 Konzert 15.11.2022 01:55:13 Std. Verfügbar bis 16.12.2022 WDR 3


Sie sind "Acht im Zehneck" und füllen den einzigartigen Kirchenraum von St. Gereon mit Posaunenklang pur: die acht Posaunistinnen und Posaunisten von der Hochschule für Musik und Tanz Köln beim Romanischen Sommer. Als Auftragskomposition für St. Gereon ist "Lost inside" von Christopher Collings das Herzstück des Abends. Es umkreist das Publikum von verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Posaunen-Formationen. Das Spiel mit der Raumarchitektur der venezianischen Basilika San Marcon hat Giovanni Gabrielis mehrchörige, frühbarocke Sonata inspiriert. In einer Bearbeitung für Posaunenquartett von 1966 schwingt sie atmend durch St. Gereon. Posaunenversionen von Arvo Pärts Glaubensbekenntnis "Summa" und Johann Sebastian Bachs Passacaglia stecken den Rahmen: von meditativer Schlichtheit bis zu majestätischer Imposanz. In einem Rückblick auf den Romanischen Sommer vor zehn Jahren erwarten Sie anschließend Psalmvertonungen der jüdischen, christlichen und muslimischen Tradition aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Arvo Pärt
"Summa"

Christopher Collings
"Lost Inside"
Uraufführung

Josquin Desprez
"Tu solus qui facis mirabilia"

Michael Svoboda
"Wawa" Nr. 2
aus "Concert Etudes"

Giovanni Gabrieli
Sonata à 4 Johann

Sebastian Bach
Passacaglia c-Moll BWV 582

Posaunenklasse von Ulrich Flad an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Franka Meyer, Tiziano Mazzoleni, Ferdinand Potthoff, Jens Terporten, Pug Andersen, Constantin Thierkopf, Fabian Görgen, Aaron Hsu, David van der Auwera, Nick Engel, Frederik Absalon
Leitung: Susanne Blumenthal
Aufnahme vom 23. Juni 2022 aus St. Gereon, Köln

Die Psalmen Davids
Solistenensemble Stimmkunst

Ensemble Sarband
Leitung: Vladimir Ivanoff

Aufnahme vom 4. Juli 2012 aus St. Kunibert, Köln

Moderation: Kirsten Betke
Redaktion: Werner Wittersheim