Festival Alte Musik Knechtsteden

Hermann Max

Festival Alte Musik Knechtsteden

Hoffnung, Glück und Leid im 17. Jahrhundert

Festival Alte Musik Knechtsteden

WDR 3 Konzert 16.11.2021 01:29:17 Std. Verfügbar bis 17.12.2021 WDR 3


Wie schnell wechseln Glück und Leid im Leben: das war zur Zeit von Heinrich Schütz oder von Henry Purcell nicht anders als heute. Und so haben die Motetten, geistlichen Konzerte und kleinen Szenen, die Hermann Max für sein Konzert ausgewählt hat, nichts von ihrer Aktualität verloren. Wie schmerzlich muss es für Jephte in Carissimis gleichnamigen Einakter sein, seine geliebte Tochter zu opfern, um ein leichtfertiges Versprechen zu halten. Mit unzähligen Tränen beweint das lyrische Ich in Johann Christoph Bachs "Ach, dass ich Wassers gnug hätte" seine Sünden. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: und so macht die Motette von Johann Hermann Schein am Ende Hoffnung auf bessere Zeiten. Fürs Festival Alte Musik Knechtsteden sind die bereits da: pünktlich zum 30. Geburtstag des Festivals von Hermann Max darf wieder Publikum dabei sein: Bei diesem abwechslungsreichen Programm, das quer durchs musikalische Europa des 17. Jahrhunderts reist.

Johann Hermann Schein
Siehe, nach Trost war mir sehr bange
Siehe an die Werk Gottes

Heinrich Schütz
Eile, mich, Gott, zu erretten
Verleih und Frieden
Ich hab mein Sach Gott heimgestellt

Dietrich Buxtehude
Jesu, meines Lebens Leben
Fried-und freudenreiche Hinfahrt
Klag-Lied

Johann Hermann
Schein Ach Herr, ach meiner schone
Dennoch bleibe ich stets an dir

Johann Christoph Bach
Ach, dass ich Wassers gnug hätte

Marc Antoine Charpentier
Le Reniement de Saint Pierre

Giacomo Carissimi
Historia di Jephte

John Blow
A Dialogue betwixt Dives and Abraham
Lucifer’s Fall

Henry Hall
Dialogue betwixt Oliver Cromwell and Charon

Henry Purcell
Upon a Quiet Consience, by King Charles the I. of Blessed Memory
Save me, o God
Lord, how long wilt Thou be angry

Johann Hermann Schein
Ich freue mich im Herren

Solisten der Rheinischen Kantorei:
Marie Luise Werneburg, Sopran
Veronika Winter, Sopran
Anne Bierwirth, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Matthias Vieweg, Bariton
Das Kleine Konzert
Leitung: Hermann Max

Aufnahme vom 21. September 2021 aus der Basilika, Knechtsteden

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Richard Lorber