NDR Elbphilharmonie Orchester mit Yefim Bronfman und Alan Gilbert

Yefim Bronfman

NDR Elbphilharmonie Orchester mit Yefim Bronfman und Alan Gilbert

Der israelisch-amerikanische Starpianist Yefim Bronfman und das NDR Elbphilharmonie Orchester mit seinem Chefdirigenten Alan Gilbert präsentieren das legendäre “Elefantenkonzert“ von Sergej Rachmaninow.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 7 Tage zum Nachhören bereit

NDR Elbphilharmonie Orchester mit Bronfman und Gilbert

WDR 3 Konzert 11.01.2021 01:55:05 Std. Verfügbar bis 10.02.2021 WDR 3


Viele Pianisten haben Rachmaninows drittes Klavierkonzert seinerzeit für unspielbar gehalten. Rachmaninow hatte das Werk 1909 für eine Amerika Tournee komponiert. Und noch während der Überfahrt auf dem Ozeandampfer hat er selbst fieberhaft auf einer stummen Tastatur geübt. In den USA spielte Rachmaninow sein drittes Klavierkonzert dann mehrfach: unter anderem in New York mit Gustav Mahler als Dirigent. Beim Konzert mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester steht dessen Chefdirigent Alan Gilbert am Pult. Vor seinem Wechsel nach Hamburg war er lange Zeit Chef der New Yorker Philharmoniker. Aus dieser Zeit kennt er auch den Pianisten Yefim Bronfman, mit dem Gilbert oft zusammengearbeitet hat. Und Gilbert schwärmt über Bronfman: "Keiner spielt Rachmaninows drittes Klavierkonzert so wie er!"

Unsuk Chin
"Chorós Chordón"

Béla Bartók
"Der holzgeschnitzte Prinz", op. 13

Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll, op. 30

Yefim Bronfman, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Alan Gilbert

Aufnahme vom 23. Februar 2020 aus der Elbphilharmonie, Hamburg

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Andrea Zschunke

Stand: 27.12.2020, 14:41