WDR 3 Kammerkonzert in NRW - Daniel Hope & friends: Joseph Joachim

Eine Porträt-Aufnahme von Daniel Hope.

WDR 3 Kammerkonzert in NRW - Daniel Hope & friends: Joseph Joachim

Stargeiger Daniel Hope feiert als neuer Präsident des Beethoven-Hauses Bonn seinen Einstand mit einem Programm zu Ehren von Joseph Joachim.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Joseph Joachim ist gerade dreizehn Jahre alt, als er unter der Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy das Violinkonzert von Ludwig van Beethoven in London spielt und dem Werk – 38 Jahre nach dessen Erstaufführung – damit zum Durchbruch verhilft. Als Solist und auch mit seinem Streichquartett führt der Geiger Joachim sein Leben lang Beethovens Musik auf. 1889 ruft er ein Kammermusikfestival ins Leben und schafft so die finanzielle Grundlage, um Beethovens Geburtshaus vor dem Abriss zu retten. Daniel Hope hat als frisch gebackener Präsident des Beethoven-Hauses einige Werke Beethovens aus Joachims Repertoire auf das Programm gesetzt und mit Werken Joachims kombiniert. Mit einigen seiner Musikerfreundinnen und -freunde lädt Daniel Hope also zu einem Konzert à la Joseph Joachim ein!

Ludwig van Beethoven
Streichquintett C-Dur op. 29

Ludwig van Beethoven
Violinsonate G-Dur op. 96

Joseph Joachim
Hebräische Melodie op. 9 Nr. 1

Joseph Joachim
Romanze op. 2 Nr. 1

Streichquartett des Zürcher Kammerorchesters
Tanja Sonc, Violine
Daria Zappa, Violine
Ryszard Groblewski, Viola
Nicola Mosca, Violoncello 
Daniel Hope, Violine
Adrien La Marca, Viola
Simon Crawford-Phillips, Klavier

Aufnahme vom 13./14. Mai 2021 aus dem Beethoven-Haus Bonn

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Daniel Frosch

Stand: 12.05.2021, 15:32