Studenten vor dem Gebäude der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

WDR 3 Campus-Konzert aus Düsseldorf

Studierende der Robert Schumann Hochschule spielen Werke legendärer Virtuosen des 19. Jahrhunderts und Jazz-Klassiker. Bei ihrem WDR 3 Campus-Konzert präsentieren die Profis von morgen u.a. Musik von Giulio Regondi, Sergej Ljapunow und Horace Silver.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

WDR 3 Campus-Konzert aus Düsseldorf

WDR 3 Konzert 22.11.2022 01:55:10 Std. Verfügbar bis 23.12.2022 WDR 3


Bei den WDR 3 Campus Konzerten präsentieren die Musikhochschulen in NRW ihren Spitzennachwuchs. In der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf sind dies zugleich Gewinner und Gewinnerinnen des Rometsch-Wettbewerbs, eines hochschulinternen Wettbewerbs, den ein Düsseldorfer Mäzen gestiftet hat. Giulio Regondi war ein Gitarrenvirtuose, der zusammen mit Niccolò Paganini aufgetreten ist. Der Gitarrenstudent Joaquim Santos Simões feiert beide Komponisten zu Beginn dieses Düsseldorfer Konzertes. Der junge Pianist Zeyue Yang demonstriert sein Können anhand von Werken der Klavierlegenden Frédéric Chopin und Sergej Ljapunow. Das Duo Maria Leszczyńska-Thieu (Violoncello) und Julia Golkhovaya (Klavier) spielt ein Frühwerk von Paul Hindemith, bevor dann das IMM Jazz-Ensemble zum  Abschluss dieses Konzertabends einen Bogen schlägt zum Jazz.

Giulio Regondi
Air varié de l’opera de Bellini 'I Capuleti e i Montecchi'

Mario Castelnuovo-Tedesco
Capriccio Diabolico “Omaggio a Paganini “ op. 81

Joaquim Santos Simões, Gitarre

Frédéric Chopin
Fantaisie in f-Moll op. 49 13‘

Sergei Mikhailovich Lyapunov
Transcendentale Études op. 11
Nr. 10 Lesghinka b-Moll

Zeyue Yang, Klavier

Paul Hindemith
Drei Stücke op. 8

Maria Leszczyńska-Thieu, Violoncello
Tamara Elizbarashvili , Klavier

Horace Silver
Nicas Dream

Herbie Hancock
Dolphin Dance
One Finger Snap

IMM Jazz-Ensemble
Fitje Schlegelmilch, Piano
Gereon Gründer, Piano
Florian Hanke, Saxophon
Jakob Walheim, E-Bass
Malte Eumann, Drums