Beethovenfest Bonn - Beethoven in seiner Zeit

Trio Egmont (Gilad Katznelson, Luiza Labouriau, Martin Knörzer)

Beethovenfest Bonn - Beethoven in seiner Zeit

Das preisgekrönte Trio Egmont präsentiert Kammermusik von Ludwig van Beethoven vor dem musikalischen Hintergrund seiner Wiener Jahre.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr der internationale Wettbewerb "Beethoven in seiner Zeit" statt. Damit veranstaltet die Stadt Siegburg zum ersten Mal einen Beethovenwettbewerb, der sich gezielt an junge Musikerinnen und Musiker richtet, die Literatur des 19. Jahrhunderts in historischer Aufführungspraxis spielen. Der inhaltliche Fokus liegt auf Beethoven und Komponisten aus seinem Bonner und Wiener Umfeld. Unter den Preisträgern ist das Trio Egmont, das sich im Herbst 2019 gegründet hat, um neue Verbindungen zur historischen Musik und Spielweise zu erkunden. Das Bonner Beethovenfest hat diese vielversprechende junge Kammermusikformation zu einem Konzert im Stadtmuseum Siegburg eingeladen.

Joseph Haydn
Klaviertrio A-Dur, Hob. XV: 9

Joseph Woelfl
Trio pour le Piano Forte, Violon & Violoncelle op. 5 Nr. 1 in G-Dur

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio op. 1,3 c-Moll

Trio Egmont:
Luiza Labouriau, Violine
Martin Knörzer, Violoncello
Gilad Katznelson, Hammerflügel

Aufnahme vom 9. September 2021 aus dem Stadtmuseum Siegburg

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Richard Lorber

Stand: 18.11.2021, 14:37