Nuria Rial und die Cornet Noirs

Die Sängerin Nuria Rial lächelt.

WDR 3 Alte Musik in NRW

Nuria Rial und die Cornet Noirs

Weltliche Schönheit in geistlicher Musik des 17. Jahrhunderts aus Italien präsentiert die Sopranistin Nuria Rial mit dem Ensemble Les Cornets Noirs.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Nuria Rial und die Cornet Noirs

WDR 3 Konzert 28.12.2021 01:54:57 Std. Verfügbar bis 27.01.2022 WDR 3


Klar, leicht und elegant: die aus Katalonien stammende Sopranistin Nuria Rial ist bekannt für ihre außergewöhnliche Stimmfarbe. Als Spezialistin für frühbarocke Musik singt sie ausdrucksvolle Motetten und geistliche Konzert u.a. von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Claudio Monteverdi und Giovanni Legrenzi. Zur Seite steht Nuria Rial das Ensemble Les Cornets Noirs, dessen Name sich von den beteiligten Zinken - französisch "cornet" – ableitet. Aufgrund seiner im Alpenraum traditionellen Lederumwicklung auch “schwarzer Zink“ genannt: deshalb "Les Cornets Noirs". Die vielfältigen Klangfarben von Zinken, Streichern und Tasteninstrumenten des Ensembles Les Cornets Noirs verbinden sich mit der strahlenden Schönheit und Reinheit von Nuria Rials Sopran.

Horatio Tarditi
Domine ad adiuvandum me festina

Giuseppe Scarani
Sonata tertia à 2 soprani

Alessandro Grandi
Vulnerasti cor meum

Domenico Gabrielli
Sonata in G

Andrea Falconieri
Passacalle à 3

Giovanni Pierluigi da Palestrina
Pulchra es

Claudio Monteverdi
Laudate Dominum in sanctis eius

Dario Castello
Sonata duodecima à 3

Maurizio Cazzati
Alma mater redemptoris

Alessandro Piccinini
Passacaglia c-moll

Tarquinio Merula
Hor ch’è tempo di dormire

Maurizio Cazzati
Capriccio detto Il Marescotti à 2 in echo

Francesco Cavalli
O quam suavis

Benedetto Re
Canzone à 4. Accomodata a suonare a duoi chori

Giovanni Legrenzi
O Dilectissime Jesu

Nuria Rial, Sopran
Les Cornets Noirs
Amandine Beyer und Cosimo Stawiarski, Violine
Gebhard David und Frithjof Smith, Zink
Patrick Sepec, Violoncello, Viola da Gamba
Johannes Strobl, Orgel und Cembalo

Aufnahme vom 19. Dezember 2021 aus Schloss Borbeck, Essen

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Richard Lorber

Stand: 08.12.2021, 18:59