Maria Schneider

WDR Big Band

Frauenpower bei WDR Big Band und dem Fuchsthone Orchestra

Drei Komponistinnen des zeitgenössischen Big Band-Jazz im Fokus. Maria Schneider präsentiert ihr Projekt "Data Lords" mit der WDR Big Band. Christina Fuchs und Caroline Thon gastieren mit ihrem Fuchsthone Orchestra bei den Hildener Jazztagen.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Data Lords

WDR 3 Konzert 19.11.2022 03:02:56 Std. Verfügbar bis 13.12.2022 WDR 3


Maria Schneider ist eine Pionierin des orchestralen Jazz. Seit Anfang der 1990er-Jahre kultiviert die amerikanische Bandleaderin und Komponistin einen unverwechselbaren Sound – expressiv und tiefgründig. Ihr neues, Grammy-gekröntes Projekt "Data Lords", das sie mit der WDR Big Band im Frühjahr in der Berliner Philharmonie aufgeführt hat, setzt sich mit der Macht der großen Datenkonzerne auseinander und mit der (Ohn-)Macht der Menschen in der digitalen Welt. Im zweiten Teil des Radiokonzerts dann ein herausragendes Ensemble aus NRW: das Fuchsthone Orchestra von Christina Fuchs und Caroline Thon vereint 22 herausragende und vielfach ausgezeichnete Kölner Musikerinnen und Musiker und steht für einen aktuellen, orchestralen Sound, der genrespezifisch über bisherige Grenzen hinausweist und das Publikum auf eine spektakuläre Klangreise mitnimmt. Das von den beiden Komponistinnen Christina Fuchs und Caroline Thon geleitete Jazzorchester gastierte am 18. Juni 2022 bei den 26. Hildener Jazztagen.

WDR Big Band
Leitung & Arrangement: Maria Schneider

Fuchsthone Orchestra
Leitung & Arrangement: Christina Fuchs, Caroline Thon

Aufnahmen vom 30. Mai 2022 aus der Berliner Philharmonie und vom 18. Juni 2022 von den Hildener Jazztage

Moderation: Sebastian Wellendorf
Redaktion: Tinka Koch