Achim Krämer und Matthias Muche

WDR Jazzpreis 2022 live aus dem Theater Gütersloh

Der WDR Jazzpreis 2022

Die Preisträgerkonzerte des WDR Jazzpreises im Theater Gütersloh

Der WDR Jazzpreis 2022

WDR 3 Konzert 18.06.2022 02:55:15 Std. Verfügbar bis 18.07.2022 WDR 3


Die Saxofonistin und Komponistin Theresia Philipp präsentierte beim WDR Jazzpreis 2022 ihr Projekt "Pollon with Strings", in dem sie ihren Trioklang um Streicher erweitert. Ein klingender Beweis dafür, warum sie dieses Jahr mit dem Kompositionspreis des WDR Jazzpreises ausgezeichnet wurde. Schlagzeuger Achim Krämer, der den Improvisationspreis bekommt, trat gemeinsam mit dem WDR Jazzpreisträger 2021 auf, dem Posaunisten Matthias Muche. Zwei herausragende Improvisatoren aus NRW, die hier erstmals im Duo aufeinandertreffen. Den Musikkulturen-Preis erhielt der virtuose Bağlamaspieler Kemal Dinç, der mit seinem Quartett in Gütersloh zu Gast war.

Tamara Lukasheva Sextett
Tamara Lukasheva, Gesang, Komposition
Malte Dürschnabel, Saxofon
Lucas Leidinger, Klavier
Alex Eckert, Gitarre
Jakob Kühnemann, Kontrabass
Martin Hafizi, Schlagzeug

Theresia Philipp – Pollon with Strings
Theresia Philipp, Saxofon
Thomas Sauerborn, Schlagzeug
Axel Lindner, Violine
Axel Porath, Viola
Elisabeth Coudoux, Violoncello
Robert Lucaciu, Kontrabass

Pablo Held Solo
Pablo Held, Klavier

Achim Krämer & Matthias Muche Duo
Matthias Muche, Posaune
Achim Krämer, Schlagzeug

Kemal Dinç Quartett
Kemal Dinç, Gesang und Bağlama
Annika Hinsche, Mandoline
Goran Krivokapic, Gitarre
Barış Kadem, Kopuz

Soniq feat. Florian Stadler und Christian Ramond
Christina Fuchs, Saxofon
Jarry Singla, Klavier
Ramesh Shotham, Perkussion
Florian Stadler, Akkordeon
Christian Ramond, Kontrabass

Live aus dem Theater Gütersloh

Moderation: Thomas Mau
Redaktion: Tinka Koch

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31